Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
397 28

kirsten t


Basic Mitglied, adelsried

+





....
















Kommentare 28

  • sabinsen. 20. November 2004, 0:06

    Habe dich gerade in einem Profil entdeckt und mich durch deine Bilder geklickt. Bin begeistert von deinen kontrastigen Bildern, so auch von diesem - und von dem Motiv! Saustark!
    Gruß, Sabine
  • devil-di 9. November 2004, 10:29

    klasse....... habe gerade lange auf das bild geschaut .... einfach schön

    liebe grüße di
  • kirsten t 8. November 2004, 22:01

    dann kannst du dir vorstellen, wie schwierig es war das foto mit derartig eingeschränkter sicht zu bearbeiten ;-))
  • Alfons Gellweiler 8. November 2004, 15:00

    Diese Bild verweigert sich meinem atheistischen Rechner. Das ist ein Kreuz, aber kein Quatsch! Schon zum vierten Mal versuche ich es hochzuladen, es wird aber nie gänzlich aufgebaut, es bleiben solch merkwürdige Schichtstrukturen sichtbar. Leider ist es mir daher nicht möglich etwas dazu zu schreiben.

    Grüße Alfons
  • Ralf Littger 8. November 2004, 12:16

    Sehr schöne Idee ! Mir gefällt die Zusammenstellung von Kirchturm und Wolke. Gut, daß der Kirchturm oben einen "Durchgang" hat. Zusammen mit dem Licht sieht's richtig klasse aus.
    Gefällt mir.
    vg Ralf
  • Stefan Negelmann 8. November 2004, 10:20

    sehr gefühlvoll - man kann viel interpretieren - die kantige Kirsche mit dem filigranen Kreuz - stört sie den wahren Glauben der menschen, wie es auch die Kirche tut?

    schwer.

    gruß
    Stefan
  • Bernd Klein 8. November 2004, 9:24

    ...Kirche trifft Himmel...

    Bedrückend-berauschende Lichtstimmung mit der Aufforderung zum Denken.

    LG

    Bernd
  • Sylvia Mancini 7. November 2004, 20:51

    Wie die Wolken den Turm durchfluten ... aber ein bisschen siehts auch so aus, als ob sie ihn angreifen und mit Haut und Haaren verschlingen wollten mit diesem Licht..
  • Sanne S I 7. November 2004, 19:24

    beeindruckend, wie du die lichtverhältnisse gemeistert hast. inhaltlich schließe ich mich simo an, auf jeden fall ein bild zum nachdenken.
    lg sanne
  • Anna O2 7. November 2004, 17:46

    fantastisch !!!
  • Avaluna 7. November 2004, 17:08

    wirkt sehr eindrücklich... fast unglaublich ;-)
    starkes foto, gefällt mir sehr.
  • Thomas. W 7. November 2004, 15:30

    die sonne ist genau am richtigen ort, wie wenn sie immer dort sein würde..gefällt mir sehr!

    lg
    thomas
  • Heiner Seemann 7. November 2004, 14:32

    Wie hast Du das denn schon wieder hinbekommen! "staun"

    CU Heiner
  • Abraham S. 7. November 2004, 14:00

    da hat die meisterin des hellen lichts wieder zugeschlagen ;-)
    wirkt absolut stark und von der symbolik her kaum zu toppen.
  • StiN N 7. November 2004, 13:44

    fantastisch, wie du diese stimmung präsentierst! *wiedermalsprachlosichbin!*
    lg stin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 397
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz