Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kirmesbesuch mit meiner Kleinen

Kirmesbesuch mit meiner Kleinen

591 11

PodoFoto


Pro Mitglied, Oberhausen

Kirmesbesuch mit meiner Kleinen

Canon G12!

Man staunt, welche Möglichkeiten so eine Taschenknipse bietet.
Habe mich lange nicht zwischen P7000 und G12 entscheiden können.

Letztlich hat das Kälappdisplay den Ausschlag zu Gunsten der Canon gegeben.

Die Bedienung ist logisch, die Displayanzeigen klasse! Ich bin schon sehr erfreut über meine neue Kleine!

Warum in den Daten als Abstand zum Motiv: 6,1m steht, wissen wohl nur Japanesen! Oder sollte ich unerwartet zu einer neuen Körpergröße gekommen sein? Für meinen BMI wäre es sehr positiv!

Kommentare 11

  • Michael Freisen 6. Juli 2011, 20:25

    klasse wie das alles aus dem dunklen rausleuchtet.

    lg michael
  • jogiejoker 4. Juli 2011, 8:59

    unwirklich,aber toll gemacht,vg jogie
  • PodoFoto 2. Juli 2011, 22:47

    Nun, es ist kein Geheimnis. Die Exif - Daten stimmen natürlich. Entstanden ist das Foto um 23:29 Uhr, also bei Dusterheit. Der schwarze Himmel ist also ooc.
    Bearbeitet ist es kaum, lediglich im raw - Converter etwas geschärft, das (relativ geringe) Rauschen weggeschoben und im PS quadratisch beschnitten.

    Mache alle Bilder im raw - Modus und die meisten im manuellen Modus. Wobei auch die anderen Modi gut funktionieren.

    VG Heinrich
  • John T. Altheimer 2. Juli 2011, 22:24

    Ja ich seh schon 500stel. Das erklärt schon einiges, aber bei Iso 800 ist doch normalerweise schon Rauschen sichtbar. Also immer noch Fragezeichen.
  • John T. Altheimer 2. Juli 2011, 22:23

    Die G12 hab ich auch. Für schnelle Schüsse wohl eher nicht zu gebrauchen. Dadurch wird dieser Schuss noch weiter aufgewertet. Ich frage mich immer noch, wie Du die Schärfe reingebracht hast. Oder es war strahlend blauer Himmel, den DU irgendwie schwarz bekommen hast. Keine Ahnung. Klär mich auf.
  • John T. Altheimer 2. Juli 2011, 22:20

    Genial getroffen. Perfekt belichtet. Hintergrund schwarz gemacht oder spät abends belichtet? Wenn zweiteres, dann Respekt für die Schärfe.
  • Helmut W. Wind 2. Juli 2011, 18:48

    Hallo Heinrich,

    tolles Foto.Wäre auch mit `ner D3 kaum eine Steigerung möglich.
    Da kommt man schon ins Grübeln.

    Gruß Helmut
  • Michael Dammer 30. Juni 2011, 22:53

    Canon G12 hab ich auch als "Reservekamera".

    Das Klappdisplay war auch bei mir der Grund für den Zuschlag, gegenüber der NIKON.

  • Piet K. 30. Juni 2011, 22:43

    Ach so, die 6.1 mm beziehen sich auf die unglaubliche Sensorgröße der G12 von 1/1,7-Typ-CCD
    6,1 – 30,5 mm (äquivalent zu KB: 28 – 140 mm)
  • Piet K. 30. Juni 2011, 22:37

    Kirmesbesuch mit der meiner Kleinen
    Watt denn dat fürn deutsch.
    Hat deine olle Nikon denn kein Kälappdisplay?
    Das Bild haste aber nachgearbeitet!
    Viele Grüße Peter
  • Sven Abel.1979 30. Juni 2011, 21:19

    Scheint ne unspektakuläre Fahrt zu sein! Die unterhalten sich ja dabei! ^^

    Schickes Teil! Ich meine die "Neue"! ;-)

    Gruß Sven

Informationen

Sektion
Ordner Dunkle Machenschaft
Klicks 591
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon G12
Objektiv ja
Blende 4
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 21.5 mm
ISO 800