Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ina Ballerina


Free Mitglied, Aschaffenburg

Kirche in Aschaffenburg

Sandkirche in Aschaffenburg, ich habe es mit dem Stativ gemacht

Kommentare 10

  • Ina Ballerina 22. Februar 2013, 21:36

    Ich danke euch allen, so viel Lob wird mir ja schon etwas peinlich, ich hab die Kirche ja nicht gebaut^^
  • Paolo Ceccarelli 22. Februar 2013, 20:23

    Kompliment Ina, wunderschön aufgenommen und bearbeitet. Die Kirche kenne ich sehr gut, habe 24 jahre in A'burg gewohnt :-)

    LG Paolo
  • stefu 15. Februar 2013, 18:00

    Mir gefällt dieses Bild wunderbar.
    Eine sehr natürliche Lichtstimmung und die Farben in der Kirche sind dezent und nicht künstlich gepusht.
    Meiner Ansicht nach ist Dir hier ein sehr feines Bild gelungen.
  • DregerPhoto. 15. Februar 2013, 15:33

    ist dir richtig gut gelungen die sandkäisch ;)
    lg
    Sebo
  • werner reinold 14. Februar 2013, 21:45

    klasse...!
    feine bildgestaltung im besten licht.
    gruß werner
  • Ina Ballerina 14. Februar 2013, 18:32

    Danke,

    die Leute hier sind alle sehr nett!
  • THR Cadolzburg 14. Februar 2013, 18:04

    Mach dir keine Sorgen wegen des Entzerrens, das ist normal.
    Einerseits macht fast jedes Objektiv Verzeichnungen. Du erkennst das an den etwas "gebogenen" Senkrechten. Diese Verzeichnungen lassen sich mit Bildbearbeitung (Photoshop CS, Lightroom, DxO...) einfach beseitigen.
    Das andere sind die perspektvischen Verzerrungen, auch "stürzende Linien" genannt und die meinte Karl-Heinz vermutlich. Sie entstehen immer, wenn man mit der Kamera nach oben fotografiert und sind einfach physikalisch bedingt. Auch unser Auge sieht das so, aber das Gehirn kompensiert es.
    Du müsstest also die Empore erklimmen um dich mit dem Foto auf halber Raumhöhe zu befinden. Alternativ lässt sich das aber auch per Bildbearbeitung beseitigen. Das muss aber dann mit Sinn und Verstand geschehen. Was man oben breiter macht, muss man logischerweise auch verlängern, und das kostet Bildinhalt in der Höhe. Ansonsten hätte man im Extremfall einen Turm, der breiter als hoch ist.
    Mir gefällt es so wie es ist und ich finde das weiche Licht wunderbar.
    Willkommen in der FC!
    LG Thomas
  • Ina Ballerina 14. Februar 2013, 9:50

    Danke,

    also ich weis auch nicht warum es nach innen kippt, ich hab' nichts gemacht!
  • Räder Karl-Heinz 14. Februar 2013, 6:55

    eigentlich schön anzusehen...nur schade das es so nach innen kippt...würde esmalmit entzerren probieren
    g,karl
  • Eduardo Zaragoza 14. Februar 2013, 3:20

    I like it, welcome....

Informationen

Sektion
Klicks 704
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz