Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heiko Schulz ²


World Mitglied, Hannover

Kinski ... Bedenke

Bedenke, du bist nur ein Mensch.

(Bei den Triumphzügen der Oberhäupter des römischen Reiches hiel ein Sklave dem Herrscher einen mächtigen goldenen Lorbeerkranz über den Kopf und erinnert den Triumphator daran, dass er nur ein Mensch ist)

Wenn absolute Genialität dazu führt,
dass das Geniale die Bodenhaftung verliert,
dann überschreitet sie die Schwelle zum Verrückt Sein
und geht zugrunde.
Schade, dass von ihm eher seine VerRücktheit in Erinnerung zu bleiben scheint,
als seine Genialität.

Klaus Kinski - Jesus Christus Erlöser
http://www.youtube.com/watch?v=jF7r2qieaYA&feature=related

Dieses Foto ist bei der Kinski Ausstellung im Theatermuseum des Schauspielhauses hier in Hannover aufgenommen.

Klaus Kinski Ausstellung im Theatermuseum
http://www.youtube.com/watch?v=3K40atTPz1M

In diesen Räumen fand vor zwei Wochen auch das dritte Hannoversche Schattentheaterfestival statt, welches durch das Theatermuseum und dem Schattentheater Vagantei Erhardt mit seinem Leiter Frieder Paasche als künstlerischer Leiter durchgeführt wurde. Und bei Letzterem bin ich Ensemblemitglied als Schattenfigurenspieler :o).

In der Folge wird es Fotos zu Eindrücken dieses Festivals geben. Es sind in Etwa 500 Fotos dort innerhalb von drei Tagen entstanden ;o).

http://www.vagantei-erhardt.de/

Kommentare 3

  • Uschi D. 12. November 2011, 0:01

    ich mochte ihn als schauspieler sehr...

    u. freu mich schon auf weitere bilder...

    nur 501 bilder... grins... (in etwa)

    glg v. mir.. u.
  • Ute Allendoerfer 11. November 2011, 11:57

    Kerstin hat schon alles geschrieben. Gutes Bild auf jeden Fall. LGute
  • Kerstin Schulz - Berlin 10. November 2011, 20:17

    Dies ist ein sehr schönes Bild als Erinnerung an eine Persönlichkeit, bei der ich nie weiß, ob seine Verrücktheit und Exzentrik echt oder nur Mittel zum Zweck und Ausdruck war und er sich insgeheim köstlich amüsiert hat über sein schockiertes Publikum ;-)
    Ich freue mich auf die kommenden Eindrücke vom Schattentheaterfestival!!
    Grüße Kerstin

Informationen

Sektion
Ordner Bilder und Gedanken
Klicks 457
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 49.0 mm
ISO 100