Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eric mit c


Pro Mitglied

Kindersanatorium Zinnowitz II

Das hier dürfte mal einer der Speisesäle gewesen sein - zumindest lässt dies die Aussage von Björn Kluike vermuten, der 1986 selbst dort war. Leider wurde bereits extrem viel randaliert, wie man auf dem Foto recht gut erkennen kann.

Er berichtete mir von seinen Erlebnissen, die er im Kindersanatorium hatte - vor allem das miese Essen ist ihm im Gedächtnis hängen geblieben. Übergewichtige Kinder wurden auf strenge Diät gesetzt, unterernährte Kinder bekamen zum Frühstück eine "leckere" Milchsuppe.

Regelmäßig wurden Ausflüge zum Strand gemacht, der in etwa 20 Minuten Fußmarsch durch den Wald zu erreichen war. Baden durften die Kinder dort nicht - dafür wurde das Wasser der Ostsee ins Kindersanatorium gepumpt... für die Kinder mit Hautkrankheiten.

Es war bestimmt nicht wirklich schön für die Kinder... immerhin wurde man dort nur hingeschickt, wenn man krank war - und ein wochenlanger Aufenthalt, fernab von zu Hause, machte die Sache bestimmt auch nicht leichter.

Danke an dieser Stelle nochmal an dich, Björn, für die Infos, die du mir zur Verfügung gestellt hast - ein weiteres Dankeschön geht an meinen Schwiegerpapa.

Lieber Gerhard (Schwiegerpapa), nachdem du dich gestern am Telefon darüber beschwert hast, dass dieser tolle Tipp von dir kam, danke ich dir hiermit in aller Öffentlichkeit! Deiner Ortskenntnis und deinem Gedächtnis sollte man ein Denkmal bauen ;-)

Hier weitere Aufnahmen von dieser Örtlichkeit:

Kindersanatorium Zinnowitz
Kindersanatorium Zinnowitz
Eric mit c


Zurück in die Vergangenheit
Zurück in die Vergangenheit
Eric mit c

Kommentare 13

  • Karla M.B. 8. August 2015, 14:14

    Nuja, soviel Unterschied im Vandalismus ist zwischen diesem Bild und dem von 2015 nicht zu entdecken...ist in etwa gleich...
    Traurig ist es aber allemal...
    LG Karla
  • AIRMAXBERLIN 8. Januar 2015, 0:52

    Ein schönes Bild und noch schönere Erinnerungen! Ich war im Oktober/November 1987 für sechs Wochen dort zur Kur und habe ausnahmslos schöne Erlebnisse im Gedächtnis. In diesem Speisesaal saßen wir alle, nach Gruppen sortiert, an langen Tischen. An der rechten Stirnseite des Saals gab es zwei Essen-Aufzüge, die mich als Kind total fasziniert haben. Wir kamen uns im gesamten Komplex wie kleine Könige vor, denn die gesamte Anlage wirkte wie ein riesiges Schloss auf uns.
  • silkekarin 20. Juli 2011, 21:34

    ja, die bilder vom kindersanatorium haben mich ganz schön berührt. ich war 1978 6 wochen im februar dort zur kur, weil ich zunehmen sollte. vieles habe ich sicher vergessen. aber ich erinnere mich an sehr schöne bunte fenster aus glas, den schönen speisesaal und den spaziergängen im winter am meer. sehr schade, dass das haus so verfallen ist. man hätte viel daraus machen können.
  • AnnaCaravela 4. August 2010, 22:30

    das foto lässt einen ehemals tollen saal vermuten...
    aber deine beschreibung liest sich wie eine strafe! kann auch als beschönigung der jugendstrafanstalt verstanden werden...

    lg anna
  • Jepessen 30. Juli 2010, 15:50

    Ich mag solche Bilder von Ruinen, faszinieren sie mich doch seit meiner Kindheit

    Grüße von Arnulf
  • Mr.Marodes 23. Juli 2010, 13:54

    Da waren die Kinder mal einen Moment ohne Aufsicht was ?
    lg Volker
  • Doreen und Renee ( Sweety-Angel ) 23. Juli 2010, 12:57

    Eine sehr schöne Aufnahme
    lg Doreen und Renee
  • Dagmar Senff 22. Juli 2010, 22:54

    Ganz nach Erholung sieht es jetzt nicht mehr aus.
    Es ist so schade, dass diese Prunkgebäude dem Verfall preisgegeben sind.
    Hast Du schön dokumentiert!
    LG Dagmar
  • Ute K. 22. Juli 2010, 19:50

    Sieht wirklich verdächtig nach Speisesaal aus :-)
    Bildschnitttechnisch hätte ich unten was weg gelassen und dafür oben den Balken ganz drauf, aber meist merkt man erst am heimische PC was man hätte anders machen können :-)
    Dein Schwiegerpapa hats echt drauf, schieb ich doch mal nen Dank rüber ;-)
    lg, Ute
  • Ralph.S. 22. Juli 2010, 18:06

    Wie Rene´, auch der Fußboden zeugt von früherer Pracht.
    LG Ralph
  • | Heike | 22. Juli 2010, 14:40

    sehr,sehr gute dokumentation mit feiner recherchenarbeit.
    lg von heike
  • Fotoulle 22. Juli 2010, 13:43

    Klasse Bild und tolle Information.
    Gefällt mir sehr.
    LG ulle
  • Der Renner 22. Juli 2010, 13:07

    die holzsäulen lassen vermuten das es hier früher mal sehr edel ausgesehen hat, naja die vandalen leisten immer ganze arbeit :-(
    schönes bild und bea, auch die geschichte dazu ist klasse +++

    lg renner