Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Detlev Hartmann


Free Mitglied

Kinder in Pangboche (Nepal)

27.03.01 mit Pentax 140M aufgenommen und Eps 5000GT gescant, nur Scan-Retusche (Stempel)

Kommentare 5

  • Sepp Clemens 2. Dezember 2001, 16:36

    Fotos in "fremden" Ländern - auch ich kann nun davon ein Lied singen.

    Aber zunächst ein herzliches Willkommen in der fc.

    Wegen meines Afrika-Urlaubs gehöre ich nun zu den späten Kommentatoren. Klaus hat sicher nicht ganz unrecht, was den Ausschnitt angeht. Aber Du hast auch Recht, was die Schwierigkeit einer solchen Aufnahme angeht. Unsere europäischen Erwartungen an das Verhalten der Menschen vor unserer Linse sind plötzlich so bedeutungslos... , unser fotografischer Anspruch verkümmert auf das gerade noch Mögliche...

    Na, und dafür hast Du es dann doch recht gut hinbekommen.

    Liebe Grüße, Sepp
  • Detlev Hartmann 23. November 2001, 0:08

    Ihr habt gut reden: also, der rechte Junge blieb sitzen, vermutlich, weil ich Ihm den Fuß veraztet hatte. Die Geschwister verschwanden, sobald meine Hand in die Nähe der Kamera kam. Fazit. 30 Meter Abstand Tele voll ausgefahren, in die Luft schauen....und Schuß. Manche Fotos bekommen EBV, hier wollte ich nicht!
  • Gabriela Vesela 20. November 2001, 23:50

    Ich wäre hier auch mehr dran gegangen mit der Kamera, aber sonst ganz schön erwischt...
  • v na 20. November 2001, 23:38

    Krasses Format. Darin wirken die Kleinen noch viel pummeliger.
    Gruß,
    Sascha
  • Klaus Harms 20. November 2001, 23:23

    Ein wenig mehr Schärfe und den Ausschnitt konzentrierend auf die Kinder enger gewählt..., dann wäre es für mich perfekt, Detlev!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 570
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz