Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Kinder einer Siedlung ca 1973

Kinder einer Siedlung ca 1973

2.055 7

Thomas H. aus WN


Free Mitglied, Waiblingen

Kinder einer Siedlung ca 1973

Grau, kalt, eintönig, langweilig?

So bin ich aufgewachsen, habe das aber nicht so empfunden.
Man hat sich arrangiert, der nächste öffentliche Spielplatz war über ein Kilometer weit weg,so spielten wir ums Haus.
Mit nichts als ein paar Kartons, einem Autoquartet, Gummitwist war was für Mädchen, Hüpfspiele auch.
Wir fuhren Geschicklichkeit Parcours mit dem Roller oder Fahrrad,
machten auf Ödland Feuerchen und sammelten auf Baustellen Pfandflaschen für Süssigkeiten

Kommentare 7

  • Norbert van Tiggelen 10. September 2014, 13:05

    7,5 Jahre sind nun nach meinem ersten Kommentar vergangen. Thomas und ich haben uns kurz danach telefonisch kennengelernt und 2010 hat er mich hier zuhaus in meinem Kohlenpott (etwa 500 Meter Luftlinie von dem obigen Bild entfernt) besucht. Ein echt netter Kerl ich sagen. :) LG und danke der FC dafür.
    Norbert van Tiggelen

    Ps: Kurios ist auch noch an diesem Bild, dass einer meiner späteren Hausbesitzer in einem der Häuser auf der linken Seite wohnen sollte - und mit dem sollte ich viel Schlechtes erleben... aber das wird man in meiner Biographie lesen können. :)
  • Ute Allendoerfer 20. März 2007, 10:32

    he zum Bild, klar so sind viele aufgewachsen, heute werden die Geräte vorgeben, wir mussten uns noch selber was einfallen lassen. Mir gefallen diese Erinnerungen sehr. LG Ute
  • Ute Allendoerfer 20. März 2007, 10:31

    ja so findet man sich wieder, vielleicht hast du sogar das Gleiche Bild zu Hause gehabt Norbert.
    Thomas, sicher auch für dich interessant, auf diesem Weg einen Spielkameraden zu finden *g* Herzlichen Gruss Ute
  • Norbert van Tiggelen 19. März 2007, 23:38

    Ey leck mich am Arsch !!! Der Pimpf hinten auf dem Fahrrad dass bin ich ja ! Gemacht wurde das Foto an der Eichendorfstr. Ecke Plutostr. in Röhlinghausen.
  • Thomas Hoog 14. Februar 2006, 21:40

    Nö, eintönig und langweilig war das bestimmt nicht.
    Im Gegensatz zu heute sind die Hinterhöfe auf dem Foto autofrei, keine Zäune, keine empfindlichen Rentnergärten - da konnten Kinder noch ungebremst toben und dem Bewegungsdrang nachgehen.
    Sie waren abend dreckig und müde, aber glücklich.
  • Juergen Modis 18. Januar 2006, 13:34

    bei mir sah es ähnlich aus.
    gruss jm
  • Zion 17. Januar 2006, 17:10

    Stadtlandschaft - fürwahr reichlich öde ! Aber wenn Du es nicht so empfunden hast, ist ja alles gut geworden (?)
    LG
    ES