Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf Linn


Free Mitglied, Wörth am Rhein

Kiesförderanlage III

Kies fördert sie schon lange nicht mehr, aber der Abbau scheint wohl doch zu teuer zu sein.

Kommentare 3

  • Mirko W. 22. November 2011, 22:40

    Schönes Bild Ralf!

    Da werden Kindheitserinnerungen wach. Habe als Kind auch immer auf maroden Industrieanlagen gespielt, Kieswerke oder stillgelegte Fabriken...da liegt ein grosser Reiz drin...

    Alles abzureissen und wegzumähen nur weil eine abstrakte Gefahr ausgeht halte ich für falsch...geschadet hat es mir damals nicht und man holzt ja auch keine Wälder ab, nur weil Äste herunterfallen könnten ;)
  • Ralf Linn 20. November 2011, 18:13

    Der Hauptanreiz lag heute darin, daß schönes Wetter war und die Anlage nur 10 Minuten Fussweg von mir weg ist :-). Die Anlage sollte alleine schon wegen der spielenden Kinder dort weg. Habe von unten gesehen, daß schon einige Trittroste lose sind und das kann dann böse enden. Natürlich gibt es die "Betreten Verboten" Schilder, aber welches Kind achtet darauf schon?!
  • Fottomotto48 20. November 2011, 17:26

    Sehr schoen Ralf Deine Serie mit der Kiesfoerderanlage. Perspektivisch und fototechnisch gut umgesetzt finde ich . Auch das hat seinen Reiz, oder? ;)) Aber lass Du mal Dein Auto auf der Strasse stehen wenn Du es nicht mehr brauchst und dann nimm den Grund, dass Dir die Entsorgung zu teuer ist...mal sehen was passiert !! :)))
    VG, Guenter

Informationen

Sektion
Klicks 280
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-x
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 63.0 mm
ISO 200