Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

BR 45


World Mitglied, Leipzig

Kessel HU 2013 -4

Hier seht Ihr den niegelnagelneuen und schon eingebauten Mischvorwärmer für unsere Lok.
Inzwischen hat auch der TÜV unseren Kessel untersucht und hoffentlich keine Beanstandungen gefunden.
Zum Ergebnis kann ich leider noch nichts mitteilen da mich meine Arbeit diese Woche sehr davon abhält mich um die Lok zu kümmern.

Grüsse Andy

Kommentare 6

  • makna 14. März 2013, 18:07

    Sehr gut dargestellt ... und alles im Schärfebereich!
    BG Manfred
  • Alex Grimmer 10. März 2013, 0:11

    Bei unseren MW kam zu letzt ein Fingerbreiter wasserstrahl raus als wir gemerkt haben "hmm der muss neu!" Es ist nunmal so, stahl hält diese Extreme von beiden seiten nicht ewig aus. Jedoch sollte es jetzt im Museumsdienst nicht mehr so schnkl passieren das das Blech derart Abzerrt :-)
  • BR 45 9. März 2013, 16:29

    @ Thomas:
    Durch die aggressiven Rauchgase in der Rauchkammer und die Chemikalien im Speisewasser wird der Stahl des MV derart angegriffen,daß das Material abgezehrt und immer dünnwandiger wird.
    Versuch mal papierdünnes Blech zu schweissen, dann brennste nur Löcher rein.Darum stand für den MV eine Erneuerung an. Andere Teile stehen noch auf der Warteliste.
    Grüsse Andy
  • Maschinensetzer 9. März 2013, 0:41

    Hui, sieht aus wie neu! Was geht denn daran kaputt? – Kann doch nur Korrosion sein und mit ein bissl' Schweißen ist die Kiste neugebaut.

    Hab' mal mit 'nem Kumpel einen Satz Einströmrohre neugebaut, da lernt man Kurven und Winkel schweißen! Es ist immer Alles so schwierig, wie derjenige, der es verkaufen will... erklärt.

    Bin mal gespannt auf den Kesselprüfbericht und drücke bis dahin die Daumen!

    Viele Grüße
    Thomas
  • blind lense 8. März 2013, 22:33

    Mal nicht ins Hemde machen. Wie heißt es doch so schon? Eine Dampflok ist eine fahrbare Reparaturstelle. Immer wenn ein Teil fertig ist, fängt ein anderes an, verrückt zu spielen. Es ist Jacke wie Hose, die Arbeit reißt nicht ab. Darum Hut ab vor allen, die sich um den Erhalt ihrer Schätzchen abmühen.
  • Alex Grimmer 8. März 2013, 12:54

    Tja, es ist die Zeit der Mischvorwärmer für die Vereine gekommen. Unserer ist auch "Neu" so wie der, anderer Vereine schon sind oder noch werden. Es bleibt halt keiner davon Verschont.

    Ich bin auf die weitere Dokumentaton gespannt ;-)

    Gruß Alex

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Ordner BW Lpz.-Plagwitz
Klicks 485
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 8.6 mm
ISO 100