Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marco Geritz


Basic Mitglied, Hagen/Westfalen

Kermits Ende

Froschschenkel - Wer es mag...ich bleibe nach Probe dann doch lieber bei Hähnchenflügeln

Kommentare 11

  • Florian Grenda 1. März 2008, 20:02

    @eltatio... bein is(s)t bein :-P
  • eltatio 1. März 2008, 17:31

    "Andere Länder andere Fritten" sag ich da nur. Sieht lecker aus und ich hätte auch kein Problem damit. Schließlich ist auch nix anderes als Hähnchenschenkel oder Schweinehaxe.
  • Florian Grenda 1. März 2008, 14:01

    naja... das issses doch... setz die dinger auf nen schönen teller... weisses tischtuch... glas weisswein daneben... bisschen dekoration (auge isst ja schliesslich mit) z.B. basilikumblättchen... ein cherrytomätchen... nen lecker sösschen dazu... und schon ist jeder begeistert... aso... ich vergass... vielleicht sollte man dann nich dazu schreiben was es ist... sonst würgt jeder schon der den titel liest... wie gesagt.. wir sind das nicht gewöhnt...
  • Dirk Sachse 1. März 2008, 11:40

    Toll gemacht!

    Gruesse
    Dirk
  • Anja Schultz 1. März 2008, 11:04

    Ist ein da-liegen-grad-Froschschenkel-in-der-Pfanne-da-muss-ich-doch-mal-drauhalten-Foto. Also fototechnisch aus meiner Sicht nich wirklich diskutabel.
    Find's auch nicht wirklich appetitlich ;)
  • Florian Grenda 1. März 2008, 10:43

    also geschmacklich sind die quackis garnicht so übel... sehr zart auf jeden fall... und letzten endes ist alles nur gewohnheit... wie GF schon sagt... in nordafrika kriegt jeder moslem das grosse kotzen, wenn er sich vorstellt, wie wir schweinefleisch essen...

    zum foto... hmmmmm würd ich sagen... ein dokumentarischer schnappschuss zur erinnerung... aber ansonsten... m.E. keine gewaltigen schnitzer, aber von fotografischer gestaltung kann auch keine rede sein ;-) nicht wirklich..
    farblich ist es auf jeden fall schön getroffen, sieht sehr appetitlich aus... aber als food-fotografie würd ichs nicht durchgehen lassen ;-) dazu fehlt mir... das ambiente :-P ein schönes glas weisswein dazu oder so :-P
  • Der Könich 1. März 2008, 10:42

    das thema lässt sich trefflich kontrovers diskutieren. und genau das muss in diesem fall gewollt sein.
    denn das bild selbst entspricht weder von ausleuchtung, aufbau oder schnitt irgendwelchen qualitätsstandards.
    ergo bleibt nur das motiv, und das finde ich- über dieses hinaus unkommentiert- wie @belinda, zum ...
  • BelindaTh. 1. März 2008, 10:19

    hab noch was vergessen: und es ist zum KOTZEN!
  • BelindaTh. 1. März 2008, 10:12

    @GF
    ok... sorry. hab mich falsch ausgedrückt; morgen kommt dann vielleicht ein bild mit hunden, katzen, maden, raupen UND gänsen... bin wohl zuviel landei für solche spässe. wir stehen hier noch auf primitive rinder, schweine und hühner *g*
  • BelindaTh. 1. März 2008, 9:50

    ich bin kein tierschützer... nicht mal vegetarier. aber was zu weit geht, geht zu weit! morgen kommt dann wahrscheinlich ein foto von der gans, die grad durch einen schlauch eine ladung mais abgekommt! zum kotzen!
  • Cinnamon 1. März 2008, 1:45

    Ihhh, wo bleibt die Polizei?
    Stehen die nicht unter Naturschutz?
    Ihhhgittigitt.