Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
6.572 44 Galerie

Kai Böhm


Free Mitglied, Overath

Kennedybrücke

Nach etwas längerer Abstinenz habe ich mich, um den Film voll zu machen, mal wieder in Nachtaufnahmen versucht. Da ich kürzlich nach Bonn gezogen bin, bot sich die Kennedybrücke an. Ich denke, das Bild zeigt, dass Nachtaufnahmen in s/w nicht langweilig sein müssen. Vor allem gefällt mir, dass man als Analogi auf die ganzen Filter verzichten kann und sich voll auf's Fotografieren beschränken kann.

Aufnahmedaten:
Canon EOS 30
Sigma 28 - 105 mm / 2.8 - 4.0
Ilford XP2 (Dank an Christian Brünig für den Tipp)
2 Minuten bei Blende 16

Kommentare 44

  • Thorsten.W 10. Oktober 2010, 7:02

    WOW!!! Klasse aufnahme wirkt ich toll in s/w!

    LG
    MisterNight
  • Stefan Zimmermann 8. Oktober 2003, 9:22

    Kai das ist doch geil was Du mir zeigst!

    Das bekomme ich mit der Digi nicht gezaubert.
    Hat einen anderen Flair. Es ist auch immer viel fummel dabei bei der Umwandlung. Leider

    Grüße und Neid
    Stefan
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 10. April 2003, 0:07

    Sehr schöne s/w-Aufnahme, das Wasser und die Licht-Sterne kontrastieren in jeder Hinsicht sehr gut. Gruß.
  • Dirk Hofmann 9. April 2003, 1:32

    glückwunsch!
  • Stefan S.... 8. April 2003, 21:27

    Keine Angst, das mach ich schon.
    Doch nur sehe ich immer wieder wie z.B. Kinderbilder mit umwerfenden Ausdruck und Emotionen teilweise drastisch durchfallen, obwohl sie auch technisch perfekt sind.
  • Kai Böhm 8. April 2003, 21:22

    @Steve
    Das kannst Du doch beeinflussen. Vote Contra bei Rendergrafiken oder bei Wasser, das eine Rendergrafik sein könnte, es aber nicht ist und Pro bei Kinder- und Landschaftsbildern. :-)
  • Stefan S.... 8. April 2003, 21:16

    Ich verstehe es nicht, warum es dieses meiner Meinung nach langweilige Foto, das aussieht wie eine Rendergrafik (Wasser) in die Galerie geschafft hat, aber immer wieder lebendige Fotos mit Kindern oder beeindruckende Landschaftsaufnahmen draußen bleiben...
    nun gut...
  • Torsten Dschi-Point 8. April 2003, 20:09

    verdient
  • Peter Redl 8. April 2003, 18:31

    STARK, SUPER, WAO
  • Serdar Ugurlu 8. April 2003, 17:55

    Tja Kai,

    auch von mich ein Gratulazione oldäää,
    Ich freue mich mit dir, hat dieses Foto doch offensichtlich soviel visual impact dass selbst mein orientalisch BLUMIGER ;-) Vorschlag es nicht hat unter kriegen können.
  • Peter Risse 8. April 2003, 17:20

    Glückwunsch - das Voting habe ich zwar verpasst, aber du hast es ja auch so souverän geschaft !

    Peter
  • Kai Böhm 8. April 2003, 17:17

    @Frank Stefani
    Ja, es wird tatsächlich so glatt bei Langzeitbelichtungen und war in diesem Fall auch voll beabsichtigt.

    @Michael Masur
    Glaub mir, dass Du dieses Objekt nicht wirklich in Farbe sehen willst. ;-)
  • Kai Böhm 8. April 2003, 17:14

    Da ist die Freude groß! :-)

    Vielen Dank an Serdar für den Vorschlag. Es bewegt mich besonders, dass ausgerechnet die Person, die mich dazu inspiriert hat Nachtaufnahmen zu machen, eine solche von mir vorgeschlagen hat. Ein Print sei Dir gewiss! :-)

    Außerdem danke ich den Votern. Vorne weg natürlich für die Pros, aber selbstverständlich auch für die begründeten Contras und Skips. Ganz besonders habe ich mich über die Kommentare der Bonner gefreut, denen ich zeigen durfte, dass diese Brücke nicht ganz so häßlich ist, wie sie sich beim ersten Anblick präsentiert.
  • Thomas Illhardt 8. April 2003, 16:33

    gratula!
  • VKL Foto 8. April 2003, 16:18

    Verdient, gratulation...

Informationen

Sektion
Ordner Bonn
Klicks 6.572
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 8. April 2003
146 Pro / 98 Contra

Gelobt von