Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
554 6

Kelya:+

Meine längjährige samtpfotige, aber recht eigenwillige Begleiterin ist "nach Ansage", sehr bewusst und ohne Schmerzen im Kreis ihrer Dosenöffner und Artgenossen ganz friedlich gestorben.
Hier ein Altersfoto dieses wunderbar individualistischen Wesens, das viel Freude in mein Leben gebracht und sich bis zuletzt entwickelt hat und auch seinerseits - wie ich hoffe - auch als Wohnungskatze viele tolle Erfahrungen machen konnte mit seinem Herrchen und dessen zuweilen turbulenten Lebensumständen.
Ich wünsche ihr reiche Jagdgründe.

Kommentare 6

  • garudawalk 28. November 2012, 17:34

    Vielen Dank für Eure Anteilnahme.
    Die Trauer um ein Leben und die Freude darüber: dass es reich und sein Ende harmonisch war schließen sich nicht aus.
    Liebe Grüße g.
  • Alfons Mühlegger 28. November 2012, 16:45

    Es ist immer schwer wenn wir uns von unseren Lieblingen trennen müssen, aber sie hatte bei dir bestimmt ein schönes und erfülltes leben gehabt
    und sie durfte bei dir und ihren Freunden schmerzlos über die Regenbogenbrücke gehen.
    Irgendwann wird der Schmerz und die Trauer vergehen
    und die schönen Erinnerungen bleiben in deinen Herzen.
    Traurige Grüße Alfons
  • Dieter Geßler 28. November 2012, 14:56

    Sie hatte bestimmt ein gutes Katzenleben bei dir.
    Tut mir leid
    VG
  • Grinsekatz 28. November 2012, 14:44

    Eine wunderschöne Aufnahme von deiner Katze...tut mir leid, dass sie gestorben ist, aber sie sieht sehr glücklich und entspannt auf dem Foto, sie hatte bestimmt tolle Jahre bei dir :)
    lg stephie
  • garudawalk 28. November 2012, 13:12

    Das war sie.
    Ich nannte sie auch wegen ihrer Zickigkeit und ihrer sehr eigenwilligen schubhaften Schmusebedürftigkeit (sie wurde auch gerne mal, zum Erschrecken von Gästen, heftig geklopft) immer "mein kleines schwarzes Mädchen", - wobei sie ein weißes Unterfell hatte, was ich wiederum auch irgendwie mädchenhaft fand:-)
  • Christiane Radny 28. November 2012, 13:03

    Hallo Garudawalk,
    es tut mir sehr leid, dass deine Katze gestorben ist.
    Aber schön, dass sie es ohne großes Leid und zuhause tun konnte.
    Bestimmt ist sie gut rüber gekommen.
    Sie war eine ganz Hübsche!

    LG
    Christiane

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 554
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 57.0 mm
ISO 200

Gelobt von

Öffentliche Favoriten