Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
736 20

HerbertKpn


World Mitglied, Mittelbiberach

Kelimutu

Der auf der Insel Flores (Indonesien) gelegene, rund 1600 m hohe Vulkan Kelimutu weist als Besonderheit drei verschiedenfarbige Kraterseen auf. Die Farben haben sich im Laufe der Jahre mehrfach geändert. Man führt die unterschiedlichen Farben auf Mineralien zurück, die das seit dem letzten Ausbruch 1968 vordringende Wasser aus dem Gestein löst.

Die Menschen am Fuß des Vulkans vom Stamm der Lio glauben indessen, dass in den drei Seen die Seelen Verstorbener wohnen. Im großen Kratersee im Vordergrund halten sich die Seelen der Jungen und Mädchen auf. Er wechselt seine Farbe zwischen türkis, tiefblau und weiß-grünlich. Man erkennt dahinter einen weiteren, im Sonnenlicht dunkelroten See, vom ersten getrennt durch eine gemeinsame Kraterwand. Hier warten die Seelen der Sünder, um in der Nacht Eindringlinge zu vernichten. Der dritte See ist ein Stück entfernt und Heimstatt der Seelen der Alten.

(Quelle: Wikipedia und http://www.sea-world-club.com/Reisebericht/Kelimutu.html)

Aufgenommen im August 2014 mit Nikon D7000, Nikkor 10-24 mm, 10 mm, ISO 200. HDR aus drei Einzelaufnahmen, freihand.

Kommentare 20

  • Andreas Krieter 23. April 2015, 17:36

    Sehr Interessante frei Hand HDR Aufnahme !
    Finde ich sehr Gut, besonders die so schön strahlende
    Sonne.
    Danke Herbert für Deinen Tipp!

    VG von Andreas
  • B.Schalke 13. April 2015, 20:29

    Eines meiner Lieblingsfotos von dir
  • EleBe 16. Dezember 2014, 20:22

    Hallo Herbert,
    auf Flores habe wir es leider nicht auf einen der Vulkane geschafft. Ich sehe schon, dass wir da etwas verpasst haben.

    Sehre schöne Lichtstimmung. Trotz Gegenlicht ist der Vordergrund sehr gut ausgeleuchtet und die Farbe des Sees super zu erkennen.

    Gefällt mir.

    LG
    Ele
  • Ingrid Sievers 11. November 2014, 20:55

    Ein blauer Kratersee,in dem sich der Himmel spiegelt,und ein Sonnenstern legt seine Strahlen auf den Berg.Perfektes Foto.Ich habe uebrigens auch die Nikon 7000.LG aus Namibia von Ingrid
  • Sven Reiske 30. Oktober 2014, 20:45

    Sehr feine und ausdruckstarke Aufnahme. Gefällt mir sehr gut. vG Sven
  • Dieter Behrens K.T. 30. Oktober 2014, 3:30

    Tolle Landschaft und früh aufstehen lohnt sich.

    Gruß aus Indonesien, Dieter
  • Marianne Th 24. Oktober 2014, 13:33

    Ein fantastischer Blick auf den Kelimutu; wunderbar dosiert hast du die Lichtverhältnisse. Geheimnisvoll grüßt der blaue See. Die Sage der drei Seen, die du uns hier erzählst, ergänzt dein Bild auf das Feinste.
    LG marianne th
  • Hofmann Kurt 24. Oktober 2014, 5:13

    Ein herrliches Landschaftsbild mit guter Bearbeitung und interessanter Information.

    LG Kurt
  • Andy-p 23. Oktober 2014, 22:51

    Sehr gut und eine Sonne die ich schon mehrmals probiert habe aber so nicht hinbekommen habe.
    LG Andy
  • B.Schalke 22. Oktober 2014, 22:52

    Spitzenkontraste feine Farbnuancen geht nur mit HDR

    KOMPLIMENT
  • Jutta Grote 22. Oktober 2014, 16:36

    Das sieht grandios aus.
    Gut die Kontraste herausgearbeitet und als Highlight die Sinne als Stern.
    Sehr schön.
    LG Jutta
  • Manfred Altgott 22. Oktober 2014, 15:45

    Hallo Herbert,
    Die Erklärungen der Ureinwohner finde ich sehr Interessant
    und zeugen von einer "blühenden Fantasie".... aber es könnte ja was dran sein ?
    Viele Grüße,
    Manfred
  • KHMFotografie 22. Oktober 2014, 8:33

    ... grossartig von Dir fotografiert... sehr gut++++

    LG. kale
  • Mediterana 21. Oktober 2014, 18:27

    Ein beeindruckendes Foto und eine
    sehr interessante Information zu den Seen.
    Ob die Seelen immer wissen wohin sie gehören
    oder wird ihnen einer der Seen zugewiesen?
    Insgesamt außerordentlich klasse.
    HG Mediterana
  • Ulrich Stefanski 21. Oktober 2014, 17:55

    Sehr schön hast Du diese ursprüngliche Landschaft ins Bild gesetzt.
    Dazu, wie immer, ein informativer Text.
    Super

    LG
    Ulrich