Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Arvid Puschnig


Free Mitglied, Puerto Varas

Keinen Tanz auf dem Vulkan

aber eine kleine Rast legten wir ein, als wir im Spätherbst Ende Juni 2007 eine Wanderung am Osorno unternahmen. Was wir hier sehen, ist eigentlich das typische Juniwetter im chilenischen Seengebiet. Die Berge sind wolkenverhüllt und von unten kaum sichtbar. "Jetzt sind wir schon drei Tage hier und haben eure Vulkane immer noch nicht gesehen", hört man manchmal dann die Touristen in Puerto Varas klagen. Dabei hätte es nur einiger paar Höhenmeter des Aufstieges bedurft, um den Sonnenschein genießen zu können. Mehr über den Winter in Chile kann man hier erfahren:
http://www.chilereisen.at/chilereisen_winter.htm

Kommentare 11

  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 14. November 2007, 10:47

    Hallo Arvid,
    ein beeindruckendes Foto. Gefällt mir.

    Einen lieben Gruß aus Deutschland schickt dir
    Klemmy
  • Sissi Blume 26. September 2007, 10:27

    Einfach wundervoll.Da geht mir das Herz auf.
  • Gerhard Kupfner 9. September 2007, 21:35

    Herrlich.
    Da oben muss es es fantastisch sein.
    LG
    Gerhard
  • J. Und J. Mehwald 9. September 2007, 15:25

    Ja, mit dem richtigen Führer weiß man Bescheid und kommt dorthin! :-))
    Wir genießen die Aussicht, auf den Vulkan und die Wolkenberge.
  • Hans- Joachim Neumann 6. September 2007, 23:57

    Da kommt mal wieder zum Vorschein wie klein und unbedeutend der Mensch ist.
    Sehr gelungene Aufnahme.
    Lg Hajo.
  • Benita Sittner 5. September 2007, 22:14

    ....so hoch oben über den Wolken .....und mit der Natur alleine....muss ein erhebendes Gefühl sein.....schön Dich zu sehen....LG Benita
  • -fotomaus- 5. September 2007, 17:20

    schaut ziemlich kalt da oben aus, Arvid!
    Ich war mal auf'n Vesuv, ich glaub, die Gestein- und Bodenbeschaffung ist ja auf jedem Vulkan ähnlich - und ich spür noch immer den Staub unter meinen Füßen und in der Nase.....
    Vulkane sind interessant, aber nicht grad das Meine!
    Trotzdem: super Bild!
    ;-)) Ino
  • Oliver B. D. 5. September 2007, 11:29

    Ein tolles Bild, auch vom Aufbau her.
    Sds., Oliver
  • Franz Dittlbacher 5. September 2007, 10:50

    Wunderschöne Bergstimmung. Es muss ein erhabenes Gefühl sein, so über den Wolken zu stehen.
    Liebe Grüße, Franz
  • Gerlind Arnold 5. September 2007, 8:43

    Ein sehr beeindruckendes Bild, aber sicher auch nicht ganz ungefährlich dort rumzukraxeln, oder?
    Rechts oben scheint mir auch noch ein Berggipfel zwischen den Wolken rauszugucken.
    Tolles Foto.
    Gruß Gerlind
  • Marguerite L. 5. September 2007, 8:29

    Das muss ein phantastisches Erlebnis sein, wenn sie dann endlich hervorschauen. Sehr eindrückliches Bild.
    Grüessli Marguerite

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 683
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz