Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
- Keine Schönheit -

- Keine Schönheit -

186 3

- Keine Schönheit -

Der in Afrika lebende Marabu gehört zu den Störchen und wird bis zu 140 cm groß und seine Spannweite mit bis zu 300 cm macht ihn zu den größten flugfähigen Vögeln. Der nicht gefiederte Kopf und der nur leicht bedaunte Hals läßt erkennen, dass es ein Aasfresser ist.
Der für diesen Vogel so typisch ausgebildete Kehlsack dient allerdings nicht als Kropf.

Kommentare 3

  • Angelika Ehmann-Eilon 26. Dezember 2012, 0:04

    Mit der Schönheit ist alles relativ.....
    Auf alle Fälle ein großer und schon von daher beeindruckender Vogel!
    Sehr schön konntest Du ihn in Afrika aufnehmen.
    Das wäre auch für mich ein Erlebnis !
    Gruß Angelika.
  • Kai Hardt 2. Dezember 2012, 9:59

    Sehr schöne Bildaufteilung und Schärfepunkt.
  • deha 27. November 2012, 13:39

    Das Tier ist gut platziert und auch die Schärfe/Freistellung gefällt mir. Dazu passen die Pastellfarben des unscharfen Hintergrundes sehr gut.

    Viele Grüße, Detlef

Informationen

Sektion
Klicks 186
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv AF VR Zoom-Nikkor 80-400mm f/4.5-5.6D ED
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 400.0 mm
ISO 200