Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Bernhard Monzel


Basic Mitglied, Buch-Nordholz

Keine radioaktive Wolke mehr.....

http://www.youtube.com/watch?v=HCa7yJ7ICDQ

...soll jemals wieder über irgendeiner Welt schweben......

Wolken beflügeln unsere Fantasie..
Kinder und auch die im Kern Kindgebliebenen, sehen Fabelgestalten, Traumbilder in den Strukturen, Formen der Wolken..
vielleicht auch Visionen, die leichter als wir denken, wahr werden können, wenn wir es wirklich wollen!!!!

Ich hoffe, das die Schönheit der Wolken, das Wissen um die schnelle, dynamische Veränderbarkeit , auch in die Köpfe der Menschen dringt.

Eines können wir nicht verhindern:
Zieht eine radioaktive Wolke über die Welt...,
dann lässt sich dies nicht mehr verändern!!
Sie strahlt und regnet irgendwo auf diesem Planeten ab.

Viele Menschen sind jetzt schön betroffen!
Ob man das wahrhaben will oder nicht!

Wacht auf......bevor es zu spät ist!
Die Natur ist nicht das Übel........

Hoffnung gibt es immer...auch jetzt!
Denkt an die Betroffenen, an Eure Kinder, an alle Lebewesen und auch an Euch selbst..

Strahlende Zukunft ja....ABER BITTE NICHT SO....wie es jetzt gerade geschieht!
Denken wir nicht nur an Japan, sondern auch an Lybien und jeden Platz, an dem der Wahnsinn neue Früchte treibt!

http://www.bernhard-monzel.de

Kommentare 38

  • upsidedown 28. Oktober 2011, 8:24

    wie carmen.....
  • martin666 14. Oktober 2011, 9:20

    Sehr schön! Man sieht wieder einmal eindrucksvoll, das weniger oft mehr ist!

    Viele Grüße!
    martin
  • Ralf Büscher 28. März 2011, 21:25

    Die kommt sicher noch

    Ralf
  • LIBOMEDIA 27. März 2011, 23:53

    Feine Wolkenformation. Und es fällt mir schwer, sie mit Radio-Aktivität zu verbinden. Das ist gut so.
    Abgeschaltet wird, da sind sich alle einig.
    Hoffentlich !
  • Diana von Bohlen 22. März 2011, 8:55

    ein WUNDERVOLLES Bild mit einer GROßARTIGEN Aussage! ! !

    Deine Gedanken kann ich nur dick unterstreichen! !

    WIR MÜSSEN HANDELN!

    LG Diana :-)
  • Walther und Moritz Ka 20. März 2011, 23:25

    Klasse Bild und Text!
    A B S C H A L T E N !
    Lg Walther
  • Le petit photographe 19. März 2011, 21:45

    *
  • Christine L 19. März 2011, 8:17

    *

  • Claudy B. 19. März 2011, 0:55

    ein guter Beitrag
    .
  • Petra Z 18. März 2011, 22:03

    *

  • Christine Matouschek 18. März 2011, 10:10

    *

  • LuftikusNord 18. März 2011, 8:08

    Da hast Du eine sehr schöne Arbeit eingestellt.

    LG Tina
  • Nicole Oestreich 18. März 2011, 5:21

    Wortlos... bedacht.
  • GRESCH 17. März 2011, 22:45

    Wer weiß wie schön ein Wolkenhimmel sein kann, kann deinen Worten nur beipflichten,
    Gruß Gregor
  • womipfu 17. März 2011, 22:42

    Schönes Bild...
    Gedanken sind wie wolken...
    sie kommen und ziehen weiter..
    LG
    womipfu
  • liesel47 17. März 2011, 19:30

    Mein tief empfundenes Mitgefühl gilt den von der Naturkatastrophe
    in Japan betroffenen Menschen. Liesel47


  • FunX 17. März 2011, 18:09

    *
  • Else Seife 17. März 2011, 16:10

    *


    LG Else
  • Rosenzweig Toni 17. März 2011, 15:26

    Hallo Bernd
    Da stimme ich Dir in allen Punkten zu!
    Benutze zur Zeit alle Internetaufrufe gegen Atomkraft..
    Gemeinsam sind wir stark, besonders bei Wahlen!!!!!
    liebe Grüße aus Garmisch
    Anton
  • Werner Künzel 17. März 2011, 14:45

    Guter Beitrag.
    LG Werner
  • Yacarandá 17. März 2011, 14:14

    o.w. glg
  • Obelix2223 17. März 2011, 14:02

    bernhard, ich danke dir für deine letzte zeile, japan ist eine katastrophe, die menschen tun mir unendlich leid, nur oft wird in diesen momente dadurch jede andere, oft auch nur kleine katastrophe für die gesellschaft, aber große für den einzelnen vergessen. dabei fängt die soziale verantwortung direkt vor der haustür an.
    lg joachim
  • Egbert14 17. März 2011, 13:43

    ...ja, so sollte es sein.
    Kann man sich nur wünschen...
    Text und Bild passen perfekt zusammen!
    SG, Robert
  • lilalotta1 17. März 2011, 13:21

    *
  • weisse feder 17. März 2011, 13:13

    danke für den text... das bild... ja, aufwachen soll die menschheit, und sich bewusst werden.... lg. white feather