Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Keine Berührungsängste

Keine Berührungsängste

247 3

Sladdi


World Mitglied, Zell i.W.

Keine Berührungsängste

Im http://www.vogelpark-steinen.de bekommt man direkt nach dem Flugprogramm die Gelegenheit verschiedene Vögel aus nächster Nähe betrachten zu können.
Weder Falkner noch Vögel oder Publikum zeigen da Berührungsängste.
Der sibirische Uhu lässt sich sogar streicheln während ein Falke von Kopf zu Kopf springt!

Muss man gesehen haben....

LG sladdi

Kommentare 3

  • Brigitte Sladek 11. Mai 2009, 7:20

    Leider ist nur durch solche Vogelparks und Falknereien möglich, selte Tiere noch zu erhalten, weil den Menschen, gezeigt und durch fachliche Informationen übermittelt wird , dass diese Tiere sehr wichtig für unsere Natur sind und ein jedes seinen Platz und Freiraum braucht.
  • Sladdi 10. Mai 2009, 19:49

    Natürlich stimme ich dir da teilweise zu, keine Frage.

    Da es sich hier allerdings um reine Handaufzuchten handelt, genießen die Tiere sichtlich das Bad in der Menge.
    Eigentlich benehmen sie sich eher wie Showstars!
    Was sie ja auch irgendwie sind....

    Für Wildtiere wäre dies selbstverständlich eine absolute Folter!

    LG sladdi
  • Sonja Haase 10. Mai 2009, 19:39

    Meine ehrliche Meinung? Einfach nur schrecklich für die Tiere! Deshalb gehe ich da auch nicht hin. Wer einmal einen Uhu in freier Wildbahn beobachtet hat ( Wald), der geht nie mehr zu solchen Massenveranstaltungen. Das tut den feinfühligen, hellhörigen Tieren überhaupt nicht gut, auch noch von allen angetascht zu werden. Dein Foto zeigt eindrücklich, was ich nicht gutheiße. Viele Grüße, Sonja.