Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Gerardo Mandiola


Free Mitglied, Gümligen/Bern

keine ahnung wie...

..der Falter heisst! :-(
War aber riesig, mind 12cm gross.
Und wie meistens war es sehr windig, schade eigentlich, hätte gerne bessere Makros machen wollen! Ausserdem ist der Boden dort sehr feucht und man versinkt fast, d.h. auch ein Stativ hätte nicht viel gebracht!
Naja... war trotzdem ein super Erlebnis und Kolumbien ist um einiges schöner und interessanter als viele Schlagzeilen behaupten!

Kolumbien - 2005

http://www.geru-digital.ch/

Kommentare 32

  • bayucca 24. Oktober 2011, 22:05

    Nymphalidae/Edelfalter, Charaxinae/Leafwings (Blattfalter?), Memphis sp., Memphis falcata. Sehr schöne Aufnahme und meines Wissens die einzige im Web!!! WO genau hast du aufgenommen??
  • Sebastian Scheuschner 19. Februar 2007, 16:44

    eine klasse Aufnahme
  • Dani Studler 18. März 2006, 13:56

    Sehr schön gemacht!!

    Geru, ich werde pünktlich zum nächsten upload wieder hier sein!! ;-)

    lg dani
  • Othmar Rabensteiner 17. März 2006, 7:36

    finde auch, dass es ein makro von feinsten ist
    lg othmar
  • my impressions 16. März 2006, 23:46

    Hi, nicht so bescheiden sein, das ist ein klasse Makro.
    Saludos Monika
  • Gerardo Mandiola 16. März 2006, 23:13

    @Markus, Hans: Danke! :-) So macht die fc wieder Spass!!
    Habe auch lange gegoogelt, habe sogar das Bild einem Zoo in Kolumbien gemailt, leider bis jetzt noch keine Antwort erhalten! :-(
    Auf Kallima bin ich auch gekommen aber welche Art genau kann ich nicht sagen! Die Innenseite war ziemlich Blau, könnte also ein Kallima Paralekta sein!
    LG Geru
  • Wolfgang Knorz 16. März 2006, 23:04

    12 cm große Schmetterlinge kann man sich bei uns gar nicht vorstellen. Das war sicher ein tolles Erlebnis.

    Gruß
    Wolfgang
  • M.Gebel 16. März 2006, 22:52

    @Johann: Du bist auf der richtige fährte...-) Kallima inachius ist es m.E. nicht, aber eine andere Kallima species könnte es sehr gut sein!

    Ligrü
    Markus

    P.S.. Tippt man Kallima ina(r)chius ohne r(!) bei google ein, werden mehr ergebnisse angezeigt... auch bei der bildersuche.
  • Johann Brüning 16. März 2006, 22:44

    Ich hab mal ein bisschen gesucht, es könnte ein "Kallima inarchus " sein.
    Gefunden habe ich ihn hier auf dem dritten Foto:
    http://www.gardnerbirds.com/origins.html

    Gruß Johann
  • M.Gebel 16. März 2006, 22:44

    Ich habe lange gegooglet, aber ich habe wohl alle arten der neuen welt kennenlernen dürfen... nur nicht diese.:-(( Falls ich sie noch finde, schreibe ich sie dir unters bild.:-)
    Interssant sieht er ja aus der bursche... erinnert mich stark an irgendeine Nymphalidae-Art. Quali ist natürlich top Geru, wobei das format ruhig hätte breiter ausfallen dürfen!

    Ligrü
    Markus
  • Rainer Klassmann 16. März 2006, 22:37

    Gigantischer Falter. Ist schon toll was andere Teile der Welt für Überraschungen bereit halten.
    lg Rainer
  • Pascal Vonlanthen 16. März 2006, 22:02

    das glaube ich dir gerne :-) der ist doch gut geworden, ich weiss nicht was du hast!

    bis bald

    Pascal
  • Qingwei Chen 16. März 2006, 21:46

    im thumb habe ich das für ein baumblatt gehalten. wirklich eine tolle tarnfarbe von dem exorten.

    lg qingwei
  • Rolf Thiemann 16. März 2006, 21:43

    Ich denke in Kolumbien würde ich auch jede Menge Motive finden.
    Deines ist ja eher von der unscheinbaren Art, aber nicht destotrotz wunderbar.
    Nur die gelbe Masse stört mich ein wenig, denke es ist was Bananiges.
    Dafür ist der Hintergrund wunderbar freigestellt.
    Grüessli Rolf
  • Dario Zeller 16. März 2006, 21:26

    Mir gefällt das sehr gut, vor allem die Freistellung ist gelungen.