Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Josefa G.


Free Mitglied, Gmund

KEIN REGEN IN SICHT

Der Sylvensteinsee zwischen Fall und Vorderriß.
Durch die Trockenheit in den vergangenen Wochen, ist der Stausee einige Meter unter seinem normalen Wasserstand.

Kommentare 2

  • Michael Bk. 18. September 2012, 14:16

    Eine ebenso schöne wie interessante Aufnahme. Sieht auf den ersten Blick nicht unbedingt nach heimischen Gefilden aus.

    V G Michael
  • Benita Sittner 8. Juni 2007, 19:19

    ...das Foto ist sehr ausdrucksstark.....mit dem Ast im Vordergrund wirkt es erst richtig gut....ja und so ist das....auf Mallorca waren die Stauseen randvoll .....und hier ist grosse Trockenheit angesagt.....bald wachsen bei uns in den Gärten die Palmen.....wünsch Dir ein schönes Wochenende....und vielleicht immer in der Nacht ein wenig Regen....LG Benita