Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anne G.


Complete Mitglied

kein leben

ist mehr auszumachen in den abraum - gebieten (mehrere km² groß) des braunkohle - tagebaus in nochten /weißwasser in der niederlausitz.
mehr infos unter:
http://www.ostkohle.de/

Kommentare 20

  • Ingo Scholtes 13. Juni 2005, 1:34

    Wow! Sehr abstrakt mit wunderschönen Strukturen.
    Viele Grüße, Ingo
  • Cornelia Schorr 1. Juni 2005, 22:47

    Wir verändern Natur natürlich immer.....
    ..für die Menschen, die dort gelebt haben, ist es traurig
    ....für uns ist's ein außerordentliches Bild!

    LG conny
  • Mariola B 1. Juni 2005, 7:15

    was für ein trurige aber beeindruckende landschaft,klasse fotografiert.lgm
  • Wolfgang Hagemann 31. Mai 2005, 21:24

    sehr beeindruckend
    ein bisschen wie die Badlands in den USA, nur eben künstlich
  • Manfred Bartels 31. Mai 2005, 17:25

    Eine schöne Aufnahme ist Dir gelungen.
    Gefällt mir gut.
    Gruß Manfred
  • Trude S. 31. Mai 2005, 10:30

    In der Vordereifel bei uns wird auch sehr viel Raubbau an der Landschaft getrieben, ich bin auch immer wieder entsetzt. Es wird zwar renaturiert, aber die alte Schönheit nie mehr erreicht. Viele alte Vulkanberge z.B. verschwinden einfach...
    Dein Foto zeigt ähnliches sehr gut.
    Lb. Gruß, Trude
  • Anne-Dore Schwarz 31. Mai 2005, 6:26

    ein sehr beeindruckendes Foto. Es ist schon Angst machend, wie die Natur zerstört wird.
    VG Anne
  • Rainer Pe. 31. Mai 2005, 1:07

    Boah, gruselig. Auf einer Radtour bin da mal in der Nähe gewesen und wollte nichts wie weg.
    Fotografisch ist es klasse.

    HG Rainer
  • Dario Zeller 30. Mai 2005, 21:27

    Schade um die Gegend, gut dokumentiert.
    Gruss, Dario
  • JeAn P. 30. Mai 2005, 21:22

    Faszinierende Aufnahme, die auch nachdenklich stimmt. Gefällt mir deshalb.
    Gruß Jean P.
  • Dorothea Weckmann - Piper 30. Mai 2005, 21:18

    wie von einem anderen Stern !!!!!!!!!!!!!!!!
    fantastisch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    lg dorothea
  • Anke M. 30. Mai 2005, 21:16

    hab so was noch nie gesehen ... leider ... traurig .. beeindruckend ist es ... und gut aufgenommen
    LG Amelie
  • Anne G. 30. Mai 2005, 21:12

    ja, das ist bestiimt sehr seltsam und traurig. für mich kaum vorstellbar. lg, anne
  • Sabine P 30. Mai 2005, 21:06

    @Anne: Ja so ist es. Traurig.
    Stell dir vor...ich weiss noch ganz genau wie das Haus meiner Grosseltern ausgesehen hat, die roten Ziegel.
    Die Fensterläden...
    Die Weiden..der Gartenzaun..der Birnbaum. Ich habe alles ganz genau vor meinem Auge...und dann steht man am Rand der Grube - und da ist....nichts.

    LG Sabine
  • Anne G. 30. Mai 2005, 21:02

    @sabine: ich habe an einem see auf einer bank ein ehepaar getroffen, das dort mit blick auf den see picknick hielt. wir kamen ins gespräch und sie erzählten, dass das elternhaus der frau dort auf dem grunde des sees gelegen hätte . . . es hat damals wohl auch nur sehr wenig entschädigung gegeben. .... heute geht man wohl ein wenig anders damit um, auch wenn es noch immer eine traurige sache ist. lg, anne