Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hellmut Hubmann


Pro Mitglied, Berlin

KEIN BAHNHOFSGEBÄUDE!

Die S-Bahn fährt unter dem Einkaufszentrum in den Bahnhof Gesundbrunnen ein. Der Bahnhof als Gebäude ist bislang nicht vorhanden. Also nur Bahnsteige; Treppen, Rolltreppen und Gänge.
Seit Jahren(!) ist Gesundbrunnen so. Das ist bundesspezifischer Bahnservice, für dessen Funktionieren natürlich die Fahrpreise diskontinuierlich, nach oben natürlich, angepasst werden müssen.
Übrigens wird gemunkelt, dass die meisten Entscheidungsträger der DB Autofahrer und Langstreckenflieger seien.

Kommentare 6

  • Eifelpixel 26. September 2013, 12:15

    So ist es sehr oft.
    Bedienstete einer Verkehrsgesellschaft dürften eine Auto nie auf dem Weg zur Arbeit benutzen damit die Kundensicht geschärft wird.
    Schöne Grüße Joachim
  • Vitória Castelo Santos 24. September 2013, 21:55

    Wow, ein super klasse Bild!!!
    Gefällt mir sehr gut!
    LG Vitoria

  • Roland Zumbühl 24. September 2013, 15:19

    Ich kann da nicht mitreden - höchstens mitfahren ...
  • Claire Werk 24. September 2013, 12:20

    Gesundbrunnen ist das Nordkreuz
    LG Claire
  • Redpicture 24. September 2013, 10:15

    folgen der privatisierung.
  • Hellmut Hubmann 24. September 2013, 9:45

    In welchem Wahlprogramm stand dieses unaussprechliche, häßliche Wort >Profit