Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karin und Axel Beck


World Mitglied, Wäschenbeuren

Kegelrobbe

Die Kegelrobbe ist neben dem Seehund die zweite an deutschen Küsten verbreitete Robbenart und ist das größte freilebende Raubtier Deutschlands (bis zu 300 kg). Kann man hier gut an der Figur sehen :-))

Der Name leitet sich von der kegelförmigen Kopfform der Robbe ab.

Vom Seehund ist die Kegelrobbe durch ihre viel massigere Gestalt unterschieden. Außerdem haben Seehunde einen rundlichen, Kegelrobben einen eher spitz zulaufenden Kopf. Die Männchen sind auf dunkelgrauem Grund hell gefleckt, Weibchen dagegen sind dunkelgrau gefleckt auf silbergrauen Grund. Jungtiere kommen mit einem weißen Embryonalhaar zur Welt, das nach etwa fünf Wochen durch normales Fell ersetzt wird.

Helgoland
August 2012

Kommentare 21

  • Rhapsody09 5. Oktober 2012, 10:29

    Och wie goldig ist das denn...eine wunderschöne
    Aufnahme, richtig seidig glänzt er im Sonnenlicht,
    top Arbeit, klasse Info, LG Marion
  • Klopfgeist 2. Oktober 2012, 21:45

    Sagenhaft, Axel ... du haust mich doch immer wieder vom Hocker mit deinen Fotos ... und wieder ein neuer Fav für die Biberfrau!!!! ... ne, echt, mich frisst bald der Neid! Als könnte man über das samtige Robbenfell streichen ... WOW!!!!
    ************undderGesichtsausdruckistzumSchiessen***********
  • SYLKON 2. Oktober 2012, 20:31

    Sehr Starke Aufnahme.Das den Tier Großte Raubtier in Deutschland ist habe nicht gewusst.
    Das Bild gefällt mir gut.
    LG Sylwek
  • Pat01ify 2. Oktober 2012, 19:39

    Könnte man auch Kugelrobbe nennen :-) Wenn ich diese Tiere sehe, denke ich immer daran, dass sie bestimmt einen tollen "seitlichen Purzelbaum" hinbekommen würden. Klase Qualität. VG P
  • Marianne Hüsch 2. Oktober 2012, 19:16

    hach wie schön
    KLASSE hast Du ihn aufgenommen
    lg Marianne
  • Hans im Bild 2. Oktober 2012, 12:34

    die sehen so putzig aus, haben es aber faustdick hinter den Ohren !! Gruss Hans
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 2. Oktober 2012, 11:43

    Hallo Axel.
    Starkes Foto, gefällt mir sehr gut.
    Lg. Wolfgang.
  • Tondu 2. Oktober 2012, 11:09

    Ein gutes Training, wenn man sich so hinlegt...gibt gute seitliche Bauchmuskeln ;-DDD
    Und fotogen ist es auch noch, so eine Pose ;-)))
    lg Annette
  • claudisbilderwelt 2. Oktober 2012, 9:05

    sie legt sich in Pose:-))) LG claudia
  • FlugWerk 2. Oktober 2012, 7:19

    Und sie hat sich extra so sexy für dich hingelegt? LG Tina
  • N. Krug 2. Oktober 2012, 6:40

    Eine sehr gelungene Aufnahme, Axel.
    LG, Norbert
  • LichtSchattenSucher 1. Oktober 2012, 23:32

    Klasse Perspektive !
    Da musst Du ja ganz ähnlich auf dem Bauch gelegen haben ...
    Gruss
    Roland
  • Daniela Boehm 1. Oktober 2012, 22:43

    Wie klasse jetzt kann man sich den Namen erklären..LGdani
  • Rainer und Antje 1. Oktober 2012, 21:49

    Foto ist dir optimal gelungen. Danke fürs zeigen und der ausführlichen Beschreibung der Art.
    vg rainer
  • Müller Anita 1. Oktober 2012, 21:37

    Sehr schön in den Farben. Tolle Pose. : ))
    LG Anita

Informationen

Sektion
Ordner Wildlife Säugetiere
Klicks 484
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 400.0 mm
ISO 100