Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerd Günther


Basic Mitglied, Düsseldorf

Kaum wirds wärmer draußen....

...lauern sie wieder auf unser warmes Blut, die kleinen Zecken...
Mit diesem beachtlichen Apparat halten sich die kleinen Biester
in der Haut des Opfers fest...
Vergrößerung ca. 400x.

Kommentare 7

  • - pierrick - 4. August 2015, 23:30

    ...beeindruckend
  • Gerd Günther 28. März 2013, 22:57

    Micha, ok, sorry, habe ich gar nicht dran gedacht....
    Nein, keine Automatik oder andere Technik-Unterstützung.
    Es gibt zwar den einen oder anderen Kollegen,
    der sich per Schrittmotor so etwas wie den StackShot an das Mikroskop-Stativ geschraubt hat, wenn man das nicht tagtäglich machen muss, gehts aber auch gut manuell.
    Die Fokustriebe am Mikroskop haben immer Skalen, da ist es recht einfach, konstante Schritte manuell einzustellen...

    LG, Gerd
  • Micha Luhn 24. März 2013, 18:30

    Ja nee, das habe ich mir schon gedacht ;-)
    Ich meinte eher den Fokus, ob Du dort soetwas wie den StackShot von cognysis o.ä. hast?

    LG Micha
  • Gerd Günther 22. März 2013, 20:53

    Hallo Micha,
    nee, Stack ist per HeliconFocus erstellt..

    LG, Gerd
  • Micha Luhn 14. März 2013, 20:06

    Also ich bin ja hin und weg. Bei dieser Vergrößerung solch eine Qualität. Auch der Farbverlauf gefällt mir gut.
    Ist das von Hand gestackt?

    LG Micha
  • Heinz Janovsky 10. März 2013, 7:42

    Ein richtiges Mordwerkzeug.
    Gruß Heinz
  • Dorothea P. 9. März 2013, 23:31

    Hab zuerst an Haizähne gedacht!
    Schaut sehr gut aus!
    lg, Dorothea