Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kommentare 2

  • Peter Döring 21. März 2013, 14:46

    Das Bild hat was, vor allem lässt es viel Interpretationsspielraum, die Unschärfe, das Korn, die bedrohliche Dunkelheit...das alles fügt sich in einer düsteren Stimmung zusammen. Die verwaschenen Lichter sorgen zusätzlich für Atmosphäre, die Figur scheint sich zu bewegen, irgendwas passiert...unheilvoll? gruselig?... auf jeden Fall eine tolle Komposition! Schönen Gruß, P.D.
  • HE.S. 21. März 2013, 14:25

    Ich finde dieses Bild klasse, obwohl 70% der Fläche durch Informationslosigkeit glänzen. Klasse, weil der karge Rest des Bildes eben genau den Titel hergibt und dies auch noch so geschickt, dass jeder Betrachter die 70%ige Informationslosigkeit nach belieben füllen kann, die gemachten Andeutungen, und um solche handelt es sich hier schließlich nur, zu etwas ihm passendem oder auch unpassendem Vervollständigen kann.

    Aber unabhängig von dem Zwang, etwas aus einem Bild ableiten zu wollen, finde ich das Bild auch ohne Nachdenken gut - weil es toll wirkt und nicht zu viel verrät, weil die Körnung klasse installiert ist und besonders, weil die Person in der Mitte aus nur Beinen besteht, der Schatten aber mehr andeutet.