Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Katzenwäsche 1/7

Katzenwäsche 1/7

698 4

ERundSIE


Basic Mitglied, der: Industriestadt im Grünen (C.-Rauxel

Katzenwäsche 1/7

....ich werd die Sauberste..., echt....

[Name: Lucky leider am 31.12.07 im Alter von 19J. verst.)







Kommentare 4

  • felidae1 12. Januar 2008, 14:18

    Erst gelacht - dann fast geweint.
    Es ist doch immer wieder furchtbar traurig, wenn ein Familienmitglied stirbt.
    Gottseidank gibt es Aufnahmen wie diese, damit sie jeder in Erinnerung behält.
    LG Andrea
  • Jessy Chilly 11. Januar 2008, 14:05

    na ein trauriger aber doch nobler abschied ins regenbogenland...den letzten weg antreten am tag wo der himmel mit feuer erleuchtet wird...einer meiner lieblingsratten bequemte sich mal ausgerechnet an meinem geburtstag die reise ins regenbogenland anzutreten
  • Ingrid Sihler 11. Januar 2008, 12:09

    lieber Erik,
    auch mich macht es sehr traurig, dass euch euer
    Schatz verlassen musste, und diese Aufnahmen
    nur noch Erinnerung sind, er wird euch sicher ganz
    arg fehlen

    Alles hat seine Zeit,
    die Zeit der Liebe,
    der Freude und des Glücks,
    die Zeit der Sorgen und des Leids.
    Es ist vorbei. Die Liebe bleibt.
    Alles hat seine Zeit.
    Es gibt eine Zeit der Stille,
    eine Zeit des Schmerzes und der Trauer,
    aber auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
    Alles Wachsen ist ein Sterben,
    jedes Werden ein Vergehen.
    Alles Lassen ein Erleben,
    jeder Tod ein Auferstehn.

    (Tagore)

    herzlichst
    Ingrid
  • sabine reuter-van-eyk 11. Januar 2008, 8:54

    Lieber Erik,

    zuerst hab ich mal herzlich gelacht, schöne Fotofolge.
    Beim Text wurde ich allerdings traurig. Darum:

    Als der Regenbogen verblasste
    da kam der Albatross
    und er trug mich mit sanften Schwingen
    weit über die sieben Weltmeere.
    Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
    Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
    Ich habe euch nicht verlassen,
    ich bin euch nur ein Stück voraus

    Ganz liebe Grüße Sabine

Informationen

Sektion
Ordner Kleintiere
Klicks 698
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz