Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Lentz


World Mitglied, Berlin

Kommentare 7

  • Ursel von der Küste 10. September 2012, 22:33

    guten abend manfred,
    das wäre toll wenn du die "fundsache" :-)) schicken würdest.
    vielen dank für deine wünsche ... nach einem tollen sonnentag ist es jetzt ein gemütlicher abend ...
    ich am pc und mir zu füssen der paul ... er wartet das ich den pc ausmache um ins bett zu gehen ... ja es ist richtig, paul bestimmt den tagesablauf und ich mache mit :-))
    herzliche grüsse nach berlin
    ursel
  • Manfred Lentz 10. September 2012, 22:04

    Hallo Ursel,
    sollte ich mal eine Anleitung für die Kätzchen finden, werde ich sie Dir schicken ;-)
    Stress mit dem Tierheim - genau so war's. Und zwar heftig. Aber Du hast völlig Recht: den Tieren kann man auch anders helfen. Man verliert sie ja nicht aus den Augen, nur weil man nicht mehr in einem Verein ist.
    LG an die Küste und noch einen schönen Abend
    Manfred
  • Ursel von der Küste 10. September 2012, 11:24

    guten morgen manfred,
    vielen dank für deine antwort.
    wäre schön gewesen enn du die anleitung noch hättest, macht aber nix :-))) ich werde ausprobieren habe das handarbeiten noch gelernt.
    im internet war ich schon, diese kätzchen habe ich aber nicht gefunden.
    du also auch ... aus deiner anmerkung lese ich, stress mit dem tierheim, ich habe die erfahrung mit einem katzenverein gemacht. daher lege ich mich nicht mehr fest. den tieren kann ich auch so helfen.
    herzliche grüsse
    nach berlin
    ursel
  • Manfred Lentz 9. September 2012, 22:25

    Tut mir sehr leid, Ursel, aber in der Beziehung kann ich Dir nicht helfen. Wir haben die Kätzchen damals von einer tierlieben Frau bekommen, die uns helfen wollte, aber an mehr kann ich mich nicht erinnern. Zu dem Tierheim habe ich keinen Kontakt mehr. Ich muss also passen, so leid es mir tut. Aber vielleicht gibt es eine Anleitung im Internet?
    Trotzdem noch einen schönen Abend
    Manfred
  • Ursel von der Küste 9. September 2012, 22:21

    hallo manfred,
    das nenne ich -zwei seelen, ein gedanke- :-))
    da hätte ich eine bitte an dich oder die fleissigen finger,
    könntet ihr mir die anleitung verraten?
    lg nach berlin
    ursel
  • Manfred Lentz 9. September 2012, 22:16

    Hallo Ursel,
    Du wirst es nicht glauben, aber diese Katzen sind entstanden, um einen Bau in einem Tierheim zu unterstützen. Sie sollten bei einem Fest verkauft werden und Geld für eine Quarantänestation bringen. Mit dem Tierheim haben wir nichts mehr zu tun, aber die Katzen sind geblieben. Niedlich - finde ich auch!
    LG an die Küste
    Manfred
  • Ursel von der Küste 9. September 2012, 18:10

    ist das niedlich ...
    warst du wieder auf reisen und hast das land der strickkatzen besucht?
    aber die idee ist toll ... wäre etwas für den tierheim-bazar um den nötigen neubau zu finanzieren.
    lg ursel

Informationen

Sektion
Ordner Deutschland
Klicks 338
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot A640
Objektiv 7.3-29.2 mm
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 7.3 mm
ISO 100