Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

udo.sp


Pro Mitglied, Windhagen

"Katze"

Stimmt, ist eine Katze. Sieht man ja.

Aber da sie uns zugelaufen und quasi bei uns eingezogen ist, und wir ihren Namen nicht kennen, heißt sie einfach "Katze".

Sie hat sich dran gewöhnt.

Kommentare 6

  • Mimi1984 31. August 2014, 15:16

    "Bitte streichel mich."

    Aber immer doch.

    *die mieze streichel*

    Herzlichst

    Andrea
  • Eva-Maria Nehring 14. Mai 2014, 21:19

    Das klingt doch gut,
    sie ist in guten Händen.
    :-)
    LG Eva
  • udo.sp 13. Mai 2014, 23:21

    Ich weiß auch nicht, warum sie so schaut. Sie kann auch anders.

    Das linke Auge scheint blind zu sein. Weiß auch nicht, was ihr passiert ist. Wäre schon schön, sie könnte etwas erzählen von sich. Aber geht ja nicht, ist ja ne Katze...

    Auf jeden Fall hat sie nun ausgesorgt, zumindest so lange sie bei uns bleiben will.
  • Eva-Maria Nehring 10. Mai 2014, 12:21

    Ja,
    sie schein wahrlich viel mitgemacht zu haben.
    Sie schaut nicht grimmig,
    eher skeptisch.
    Das li. Auge ist nicht mehr funktionsfähig??
    Gib ihr mal eine Streicheleinheit von mir, wir hätten auch eine Katze,
    eher einen Kater,
    wenn ich nicht eine Allergie hätte.
    LG und ein schönes WE
    Eva
  • Tho Li 2. Mai 2014, 18:40

    Sie guckt ein wenig grimmig. Gab es kein Futter? :-)

    LG, Thorsten
  • MonikaB 27. April 2014, 20:58

    Seit lieb zu ihr, scheint schon viel mitgemacht zu haben.

Informationen

Sektion
Ordner Tiere & Pflanzen
Klicks 1.101
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A580
Objektiv Minolta/Sony AF 24-105mm F3.5-4.5 (D)
Blende 8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 200.0 mm
ISO 200