Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Katrin mit Balletboots

Katrin mit Balletboots

1.966 17

Reinhard Becker


Basic Mitglied, aus dem Unterland bei Heilbronn

Katrin mit Balletboots

Aufgenommen mit Studioblitz, Mamiya RB67, C4,5/180, Provia 100

Bei diesem Bild bekomme ich in meinem Club sehr unterschiedliche Meinungen. Was meint Ihr?

Kommentare 17

  • Günter Schneider 17. September 2001, 23:19

    techn sicher gutes foto.
    aber mein blick bleibt bei den schuhen hängen.
    äh, schuhe - das sind doch folterwerkzeuge, oder ?
    ist sie damit einen schritt gelaufen ?
  • Robert Hermes 17. September 2001, 23:12

    Ich bin nicht unbedingt ein Fan dieser Schuhe, das Foto als Ganzes finde ich gelungen. Zu den Schuhen passt sowohl der grelle Studiohintergrund wie der 'kecke' Gesichtsausdruck des Models.
    Ich mag das Bild.
    Gruss: Robert
  • Reinhard Becker 14. September 2001, 21:59

    Ich sehe das nicht als Genörgel, Du hast Deine Meinung ja gut begründet und dann ist dagegen überhaupt nichts einzuwenden. Wenn ich keine Kritik hören wollte, würde ich hier keine Bilder hochladen.
    Reinhard
  • Reiny Day 14. September 2001, 16:56

    Es ist natürlich schwierig, da jeder Betrachter anders an ein Bild geht. Auf den ersten Blick schau ich bei diesem Foto dem Model ins Gesicht, denke wie schon oben beschrieben, folge dann dem hübschen Bein, sehe die Schuhe - und wundere mich, wo der Zusammenhang ist. Ich persönlich mag es eben, wenn - sagen wir mal - für mein Verständnis die Dinge schlüssig sind. Umgekehrt mag ich aber auch "richtige" Gegensätze; würde sie so im McDonalds mit Kids Kindergeburtstag feiern fände ich es klasse. Ich hoffe Du siehst das nicht als "Genörgel" - es ist nur meine Meinung.
  • Reinhard Becker 14. September 2001, 16:41

    @Reiny
    Warum muß alles in einer treffenden Einstellung sein?
    ok, über den grünen Studiohintergrund kann man sich streiten. Aber ich habe etliche Bilder aus dieser Serie und gerade dieses Bild mit der Kombination aus den Schuhen und diesem Lachen war letztendlich mein Favorit.
    Reinhard
  • Reiny Day 14. September 2001, 16:06

    technisch sicher ein tolles Bild; bin mir aber nicht sicher, ob die Schuhe zu Ausdruck und Gesamtgestaltung passen. Fetish Objekte will man eigentlich nicht auf sauberem Studiopapier sehen, und Ihr Gesicht vermittelt eher einen sportlichen, "spaßigen" Eindruck - ich glaube, ich habe Ähnliches schon zum "Catsuit" Bild geschrieben. Hat jemand noch das Madonna "Sex" Buch von Steven Meisel? Darin ist eine Aufnahme ähnlicher Schuhe in einer - ich sag mal - "treffenderen" Darstellung.
  • Hermann B. 14. September 2001, 0:54

    So ein mitreissendes Lachen !

    bei den Schuhen und auf der harten Kante sitzend, die aufs Steißbein drückt !
    Oder schrie sie nur "mach endlich, ich kann bald nicht mehr!" ???
    Fragen über Fragen...
    Hermann
  • JG Fotografie 13. September 2001, 11:13

    Hallo Reinhard,

    das stimmt, daß Du wegen der Aufnahme sehr viele verschiedene Meinungen bekommst. Von mir lediglich wegen der berühmten "K.."-Schuhe.
    Ansonsten finde ich die Aufnahme immer noch gelungen und das Model ist und bleibt einfach toll.
    Grüße
    JO
  • Jens von Graevemeyer 13. September 2001, 10:40

    Als Versuch, Model auf den Rücken legen, Beinehaltung zueinander ähnlich wie hier, nur im Winkel von 90° nach oben. Und den gleichen Schrei. ?????

    @ Reinhard, was meinst du?
  • Caroline B. 13. September 2001, 10:38

    Eklige Schuhe...wie Klumpfüße!
    lg
    c.
  • Heinz Schumacher 13. September 2001, 10:38

    Ich denke das diese Art von Fotos immer inszeniert sind! Die einen machen es so und die anderen so. Immer wird eine Stimmung vermittelt. Mal romatisch mal frech und mal knallig!

    Ich finde dies hier ist ein knalliges Foto, das technisch korrekt umgesetzt ist.
    Wer bei diesem Foto nichts "fühlt" der steht eben auf andere schöne Dinge. Das ist meines Erachtens aber unwichtig!

    Super Modell, tolle Stimmung und gut umgesetzt.

    Gruss Heinz
  • Jens von Graevemeyer 13. September 2001, 10:34

    Technische ein makelloses Foto. Auch vom Bildinhalt erscheint es mir aussagekräftiger als "Ina mit Catsuit". Hier tritt das Model mehr agierend in den Vordergrund. Auch die Schuhe, und vielleicht gerade die, gehören dazu. Ist schließlich kein Akt, dort empfinde ich Schuhe als störend. Nun der Bildhintergrund, ist halt eine Studioaufnahme, was für einen Hintergrund schlagt ihr sonst vor? Einzig die etwas komische Sitzposition und die damit verbundene verkrampfte Hand sollten verbessert werden.
  • Martin Schmitt 13. September 2001, 10:32

    Schwierig. Wie Andreas schon schrieb, die Schuhe sind Effekthascherei, und gefallen werden sie wohl den wenigsten.

    Das Modell ist ausgesprochen hübsch (phantastische Beine!), aber wenn man den "Effekt" der Schuhe wegnimmt, eher banal in Szene gesetzt.
  • MARTin L 13. September 2001, 10:09

    Ich finde diesen grünen Hintergrund ätzend. Diese Hintergründe sieht man immer wieder. Wieso eigentlich? Ob in grau oder grün, die sind einfach langweilig. Sie übermitteln mir Stimmung der ewiggleichen öden Fotogeschäftsstudiofotos.

    Gruss Martin
  • Andreas Hurni 13. September 2001, 10:08

    ich meine, du wirst auch hier sehr unterschiedliche meinungen kriegen :-)

    irgendwie mag ich diese studiobilder nicht so, der erste eindruck wird von der offensichtlichen inszenierung dominiert - der hintergrund dürfte dafür jeweils der hauptschuldige sein.
    immerhin ist das model hier nicht mittels schärpe und kistchen zum kaninchen degradiert.
    was die schuhe und kleider anbelangt: oftmals übertrieben, effektartig - dies gilt hier klar für die schuhe.

    so gesehen: technisch mag das bild gut sein - endgültig will ich dies nicht beurteilen, gerade in den schwärzen seh ich hier nicht mehr viel, aber zumeist wird ja diesbezüglich saubere arbeit geleistet - aber emotional spricht mich bei diesen bildern nichts an.

    gruss andreas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.966
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz