Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Mikajo


Free Mitglied, Pforzheim

Kommentare 1

  • Volker Pacholke 10. März 2014, 23:25

    Moin!
    Eine Anfangsblende von 1,8 ist sicherlich in bestimmten Situationen sehr hilfreich. Bei Deinen Aufnahmen von Kathy war sie es definitiv nicht. Zusätzlich sorgen die 85mm Brennweite für eine extrem geringe Schärfentiefe. Um diesen Effekt richtig einzusetzen, muß der Fokus auch optimal sitzen. Bei dieser Aufnahme sitzt er auf dem rechten Arm und nicht auf dem Gesicht. Du hattest mit Sicherheit genügend Licht, um deutlich abzublenden. Das zeigt die für diese Aufnahmesituation ultrakurze Belichtungszeit von 1/4000sec. Probier es einfach mal aus, es wird Deinen Aufnahmen gut tun.
    Munter bleiben!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Klicks 362
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera ---
Objektiv Canon EF 85mm f/1.8 USM
Blende 1.8
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 85.0 mm
ISO 100