Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Kathedrale der Industriekultur

Gebläsehalle der Henrichshütte, in Hattingen

Im westlichen Teil der Gebläsehalle schlug einst das Herz der Hütte. Hier thronten die gewaltigen Großgasmaschinen. Elf dieser Giganten waren zu Hochzeiten im Einsatz, um auf der Basis von Hochofengas Strom und Wind zu erzeugen. Bis in die 1960er Jahre hinein deckten sie einen Großteil der Energieversorgung ab. Weil die Dinosaurier der Kraftwirtschaft mit den gestiegenen Leistungsanforderungen im Bereich der Hüttentechnologie nicht mehr Schritt halten konnten, wurde die Stromversorgung ab 1962 neu organisiert. Lediglich die Winderzeugung für die Hochöfen erfolgte noch bis Ende der 1970er Jahre mit Hilfe der Großgasmaschinen. Dann reichten auch hierfür die Kapazitäten nicht mehr aus, und die Henrichshütte stellte vollständig auf Turbinen um. Zwischen 1979 und Mitte der 1980er Jahre ließ der Betrieb die Maschinen nach und nach verschrotten. Die Halle diente bis zur Stilllegung als Lager und Lok-Reparaturwerkstatt.

Kommentare 23

  • Manfred Bleyer 13. Januar 2016, 11:16

    Wesentlich freundlichere Darstellung als auf der Aufnahme vom 08.01.2016.

    Das Inventar sieht sehr interessant aus.

    Liebe Grüße
    Manfred
  • BeSd 7. Oktober 2013, 21:29

    +++
    LG Bernd
  • Ingeborg K 3. Oktober 2013, 12:38

    Eine gute Dokumentation in Bild und Wort. Ich war zwar schon dort, diese Halle habe ich allerdings nicht gesehen - also muss ich im nächsten Jahr noch mal hin.
    LG Ingeborg
  • Bea Herzberg 2. Oktober 2013, 22:48

    Super detailreiche Arbeit - gefällt mir sehr gut!
    LG Bea
  • ritayy 30. September 2013, 9:51

    als ich vor fast 30 J. in der Nähe von Hattingen wohnte, lebte die Industrie noch und man konnte diese Räume nicht besuchen... sieht schon beeindruckend aus, vor allem der Fußboden fasziniert mich sehr aber auch das viele Licht in der Halle... VG Rita
  • Bernhard Kuhlmann 28. September 2013, 23:31

    Das kommt wirklich einer Kathedrale gleich !
    Gruß Bernd
  • Haron Jones 28. September 2013, 23:17

    Super fotografiert und sehr gut auch wieder die Informationen. Klasse ausgeleuchtet.
    LG Claudia

  • RS-Foto 28. September 2013, 21:42

    Insgesamt super !
    Vielleicht einen Tick nach rechts drehen ?
    LG Roland
  • Vitória Castelo Santos 28. September 2013, 21:28

    Sehr gut auch**********
  • Hann 64 28. September 2013, 20:55

    Schön wie Du diese riesige Halle aufgenommen hast
    Gruss Hannelore
  • werner 1957 28. September 2013, 19:59

    Klasse Location,solche Industriehallen sieht man nicht so oft,sehr schön abgelichtet von Dir vorgestellt.
    VG Werner
  • Andrea und Nils 28. September 2013, 18:03

    Klasse Innenaufnahme wieder...ebenso Deine Info !
    LG Andy und Nils
  • Christoph Möschke 28. September 2013, 15:28

    Klasser Blickfang in einer Welt die scheinbar vergessen ist.
    Danke für den Einblick,
    Das ist ist toll geworden ... 1A

    lg
    Dat chris
  • Willi Thiel 28. September 2013, 15:00

    deine Bildgestaltung ist bis ins hintere ende einfach wieder großartig
    auch gut die Erklärung
    hg willi
  • Herbert W. Klaas 28. September 2013, 12:44

    Der Titel sagt alles , sehr gut aufgenommen mit großartiger Tiefenwirkung ! Schärfe und Darstellung , wie von Dir gewohnt erstklassig !
    LG Herbert
  • EG BAM 28. September 2013, 10:18

    Die Halle sieht aber wunderschön aus! Eine sehr schöne
    Steinverlegung und alles pikfein aufgeräumt. Eine enorme
    Tiefe hat das Bild.
    Gruß Elke
  • Rollhil 28. September 2013, 9:29

    Dein Foto zeigt eine gute Tiefe und Schärfe.

    Gruß Rolf
  • Karla M.B. 28. September 2013, 9:22

    Ein feiner Blick in die tiefe Halle und Motive noch und nöcher.
    Sehr gut auch wieder Deine Quali und die Schärfe bis in die letzte Ecke.
    LG Karla
  • Günter Pilger 28. September 2013, 9:08

    Ein starker Anblick, schön gezeigt!

    Gut, dass sie wieder zugänglich ist, muss ich wieder hin :-)
    VG Günter
  • Bine Boger 28. September 2013, 8:16

    Gefällt mir richtig gut dieses Foto! Schöne klare Aufnahme! Tolle Info dazu!
    LG Bine
  • Karin und Axel Beck 28. September 2013, 5:28

    Das sieht noch richtig sauber aus... faszinierende das sie damals gefließte Böden hatten.
    Auch diese Aufnahme gefällt mir sehr gut.
    LG
    Karin und Axel
  • Frank Bayer LEV 28. September 2013, 1:09

    wow, da muss ich hin. allein der Boden ist ja schon der Hammer. Super Darstellung von Dir.

    lg Frank
  • mww schmidt 28. September 2013, 0:54

    Klasse Blick in die Tiefe der Halle.
    Klarheit und Schärfe sind mal wieder gelungen sowie die Erklärung vom feinsten!
    h.g.michael