Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerhard Riedl


Free Mitglied, Wien

Kartoffeln im Weltraum

bin mal gespannt, wer draufkommt.

Kommentare 11

  • Stefan Negelmann 18. Juni 2001, 13:22

    nicht schlecht:))

    aber, wenn die Qualität besser gewesen wäre, hätten wir das selbstverständlich herausbekommen:))
  • Gerhard Riedl 18. Juni 2001, 12:25

    Ist recht spassig :-))
    Das ganze ist viel einfacher. Es sind Milchtropfen in einem Wasserglas, von schräg unten fotografiert.
  • Stefan Negelmann 18. Juni 2001, 11:55

    ich glaube, mikt hat Recht....tippe auf Steine auf dem scanner...
  • Alexander Baumsteiger 18. Juni 2001, 11:47

    Schaum auf Abwaschwasser oder sowas....
  • Michael Kokott 18. Juni 2001, 11:21

    Irgendwas auf einen nicht geputzten Scanner gelegt, evtl Glassteine oder sowas.
  • Stefan Negelmann 18. Juni 2001, 10:31

    @ CT Blaze:

    das ganze Foto ist stark fleckig, wenn
  • Rainer Titan 18. Juni 2001, 9:43

    hi
    sieht so ein bischen nach Microskop-Fotografie aus?!
    Wäre nett wenn du das rätsel löst!
  • Stefan Negelmann 18. Juni 2001, 9:41

    auf jeden fall ist es viel zu stark komprimeirt, sehe fast nur Pixel:((

    ansonsten scheint da etwas auf einem Spiegel oder einer Glasplatte zu liegen...
  • Bernd Heinrichs 18. Juni 2001, 9:14

    moin, moin,
    kartoffeln sind es wohl keine, im weltraum ist es auch nicht. Obwohl ich mich da ehrlich gesagt garnicht auskenne.
    Sind es teile eines menschlichen körpers? Teile der beine?
    nagut, wird schon einer draufkommen, ich warte ab.
    Gruß byby bernd
  • Ute Allendoerfer 18. Juni 2001, 9:14

    na da bin ich auch mal gespannt... habe keinen blassen Schimmer.. Gruss Ute
  • Georg Zemanek 18. Juni 2001, 8:36

    Seltsame Zuchtmethode.
    Zeimlich teuer, so im Shuttle...

    Oder schweben die doch nur im gläsernen Kochtopf auf Salzwasser?