Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

FranklinEss


Basic Mitglied, Bonn

Karthago - Byrsahügel und ehemalige Hafenanlagen

Die untergegangene Weltmacht Karthago reduziert sich auf eine Reihe antiker Ruinen. Catos Wunsch "Ceterum censio Carthaginem esse delendam" erfüllte sich am Ende des dritten Punischen Krieges 146 v.Chr. Der ehemalige karthagische Handels- und der Kriegshafen mit der Admiralitätsinsel sowie die Reste der Zitadelle auf dem Byrsahügel sind die wenigen Zeugen einer ganzen Epoche. In der römischen Kaiserzeit blühte Karthago erneut auf und beherbergte sogar eine bedeutende frühchristliche Gemeinde. Mit dem Vordringen des Islam wurde das christliche Karthago 689 zerstört und mutierte später zum Steinbruch für das nahe gelegene Tunis und für andere Städte.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Weite Welt
Klicks 1.834
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 70.0 mm
ISO 100