Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kuechenchef - Yves - Avalon


Free Mitglied, Dudelange

Karneval Remich

Die Straßen von Remich waren am Sonntag wieder einmal rappelvoll vor Menschen. Schon gegen Mittag strömten die ersten Besucher in Richtung Route de Luxembourg, wo vor dem „Café Fuesend“ traditionsgemäß um 14.30 Uhr der Startschuss für den Festzug gegeben wurde. Von hier aus bahnte sich der bunte Umzug bergabwärts den Weg über die Rue de la Gare und den Place du Marché bis hin zur Mosel-Esplanade. 45 Gruppen zogen durch die Moselperle Auch in diesem Jahr waren wieder insgesamt 45 Gruppen beim Umzug dabei. Für die nötige musikalische Begleitung dieses Höhepunkts der „fünften Jahreszeit“ sorgten vier lokale Musikvereine. Besonders im Blickpunkt standen natürlich die rund 30 Festwagen, die aufwändig geschmückt und unter verschiedenen Mottos die Aufmerksamkeit der Hunderten, entlang der Straßen feiernden und tanzenden Narren auf sich zogen. Und ganz am Schluss des Festzugs ließ sich, wie es die Tradition will, die regierende Karnevalsprinzessin Marianne I. von den Massen feiern.

Kommentare 1

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Klicks 672
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D200
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 28.0 mm
ISO 100