Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

mystique2611


Free Mitglied, Waldfischbach-Burgalben

Karlstalschlucht

Der Beginn der Session "Eis" gestern - zusammen mit meinem Schwager Walter Schwarze 57.
Das Karlstal liegt etwa 10 Kilometer südlich von Kaiserslautern in der Nähe des Luftkurorts Trippstadt. Die Schlucht selbst ist ca 3km lang. Friedrich Ludwig von Sckell, der in Deutschland die ersten Landschaftsgärten gestaltete, war in den 1780er Jahren mit dem Um- und Ausbau des Trippstadter Schlossgartens befasst. Dabei lernte er das nahegelegene Karlstal kennen.
In der Folge nahm Sckell im gut einen Kilometer langen Zentrum der Schlucht Veränderungen vor und passte einen Wanderweg mit kleinen Holzbrücken und einem hölzernen Pavillon so in das Tal ein, dass der naturnahe Gesamteindruck eher noch verstärkt wurde.
Eine Eisentafel am Taleingang weist auf fürstlichen Besuch hin: Exkönig Ludwig I. von Bayern, Großherzog Ludwig III. von Hessen-Darmstadt sowie Erzherzogin Hildegard von Österreich samt Gefolge besichtigten das Tal am 9. August 1862.

Kommentare 2

  • Johann Messner 17. Januar 2014, 19:51

    Sehr schönes Stimmungsbild, das gefällt mir.
    Gruss, Johann
  • Antja 1. März 2013, 15:40

    Ich liebe solche Orte! Während sie im Sommer Idylle pur sind, haben sie im Winter eher etwas Mystisches!
    LG Antja

Informationen

Sektion
Klicks 488
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 35.0 mm
ISO 800