Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Katrin Steiner


Free Mitglied, Berlin

Karlsbrücke

endlich mal wieder ein paar Bilder von mir, aber große Frage an alle Diafilm-Benutzer: Was habe ich falsch gemacht? Bin von der Qualität der Dias total enttäuscht; Tiefenschärfe lässt zu wünschen übrig, Licht und Schatten sehen viel extremer aus als in real u.ä. Muss ich mich als alter KB-Film-Verwender erst umstellen? Was ist der Trick?
(Scannen und Komprimieren machen´s natürlich nicht besser)

Kommentare 4

  • Helga Broel 14. August 2006, 10:04

    Hi Katrin,
    das gleiche Problem habe ich mit meinen alten Dias.
    Das Dia ist sehr gut, *Schärfe und Farben* und wenn ich es scanne bin ich sehr enttäuscht, es gefällt mir nicht mehr.
    Der Unterschied zu einem digitalen Foto ist zu krass.
    Aus Deinem Foto könnte man aber sicher noch etwas machen, nachschärfen und etwas abdunkeln.
    Versuch es doch einmal.
    LG Helga
  • Katrin Steiner 2. August 2006, 9:09

    @Rosita Deshalb hab ich das Bild ja eingestellt, weil es am besten zeigt, womit ich unzufrieden bin, denn es war gar nicht so gleißend hell und ich hatte auf den Hintergrund fokussiert, versteh also nicht warum ich so´n schlechtes Bild rausbekommen hab. :-)
  • Wayne Tsipouras 2. August 2006, 4:07

    Warm summer sunshine, beautiful stone work and everyday street scene.
    Are these from a holiday?
    Hope you had a great time. :-)

    -Wayne
  • Rosita Topp 1. August 2006, 22:08

    Liebe Katrin,
    da ich kein Diabenutzer bin, kann ich dir in dieser
    Richtung nicht weiterhelfen, nur soviel, das Foto ist
    viel zu hell und zu unscharf, wirkt überhaupt nicht, obwohl der Bildaufbau super wäre - wenn alles passen würde.
    Sorry, das ist mein Eindruck bzw. meine Meinung.
    LG Rosita