Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.037 6

Helga Schneider


Basic Mitglied, Maria Enzersdorf

Karlsbrücke

Diese Ruhe strahlt die Brücke nur am Abend aus -
untertags ist dort heftigstes Treiben

EOS 300 D

Kommentare 6

  • Back to live 12. August 2005, 22:18

    Tatsächlich erkennt man die Brücke nicht wirklich. Das Schwarz dominiert das Bild auf der rechten Seite. Mit oder einem Verlaufsfilter (z.B. von grau nach Klar --> grau links, rechts klar), oder kleiner Blende (Vielleicht Blende 11 oder 13), wären die Kontrastunterschiede nicht mehr so dominant. Allerdings müsste die Tonung dann (Blende) eventuell am Rechner entstehen. ;-)
  • Helmut Taut 12. August 2005, 9:12

    Tolle Stimmung die Du uns da hins Haus lieferst. Bequem vom Sessel aus kann man die Welt geniessen. Ich selbst bin Ende September dort.
    Liebe Grüße
    Helmut
  • G D 12. August 2005, 8:38

    als scherenschnitt und diese goldene farbgebung, lassen es für mich sehr passend erscheinen. es ist, so wie es ist, ein wunderbares stimmungsvolles bild.
    gruß gd
  • Pezi aus Wien 12. August 2005, 1:18

    Ich denke, daß kann man nur zu Hause am Bildschirm beurteilen. Alle Schirme sind nicht gleich und jeder sieht es anders. Für mich könnte das Wasser im Hintergrund besser sichtbar sein, aber vielleicht würde das Bild als ganzes an Qualität verlieren.
    Bei Herberts Bild spielt natürlich die Sonne eine wesentliche Rolle und sollte auch wie gezeigt zumindest die hälfte des Bildes bestimmen. Irgend etwas leidet bald darunter. Für mich ist dieses Bild Ok.

    lg.aus Wien pezi
  • Herbert Schueppel 11. August 2005, 23:02

    ich erlaube mir, diesem Bild eines von mir gegenüberzustellen, in dem kritisiert wurde, dass der dunkle Bereich ruhig hätte ganz schwarz sein können, während die hellen Stellen zu sehr überstrahlt seien.
    Nun sehe ich bei Dir ein Beispiel eines extrem dunklen Bereichs - für mich grundsätzlich in Ordnung, aber aufgrund des hohen Anteils im Bild schon etwas zu viel. Außerdem erscheinen mir die hellen Stellen bei Dir noch überstrahlter als bei mir.
    Würde mich interessieren, wie Du und andere das sehen - vielleicht entsteht hier mal so etwas wie eine vernünftige Diskussion ;-)
    Das Kreuz rechts hätte ich übrigens entweder zur Gänze gezeigt oder komplett geschnitten.
    lg Herbert
  • Mira K 11. August 2005, 22:42

    wow