Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
429 1

Kai-Uwe Och


Free Mitglied, Stockholm/Kista

Karlevistenen

Kunst oder Graffiti? Eigentlich berichten die schwedischen Runensteine ja nur ganz banal, von wem zu wessen Ehren aus welchem Anlass der Stein aufgestellt wurde. Andererseit können Geschichtsforscher aus den Steinen einer Region ganze Familienstammbäume rekonstruieren! Und eindrucksvoll sind sie allemal, auch wenn man wie ich die Runenschrift der Vikinger nicht lesen kann.
Der Karlevistein aus der Zeit von 900-1000 n. Chr. steht auf der Insel Öland, mitten auf einer Wiese, ca 2km südlich von Färjestaden nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt. Er berichtet von den Heldentaten eines dänischen Seefahrers, der auf der Insel begraben liegt.
Olympus E-1 mit 14-54mm und Grauverlaufsfilter. Keine Nachbearbeitung ausser RAW Konvertierung.

Kommentare 1