Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Karl-Heinz Helmschrot _ Romy Seibt

Karl-Heinz Helmschrot _ Romy Seibt

815 1

wovo


World Mitglied, Rhens (bei Koblenz)

Karl-Heinz Helmschrot _ Romy Seibt

Die junge Berlinerin, Jahrgang 1973, ist eine Künstlerin des Vertikalseils. Als Absolventin der Artistenschule Etage in Berlin hat Romy Seibt auf vielen bedeutenden Bühnen gestanden, vom Wasservarieté LunAquamarin über ETC-Varieté und dem Krystallpalast in Leipzig bis zu großen Festivals wie dem belgischen La Piste aux Espoirs und dem Princess-Festival in Stockholm.
Sie trat am Partnertrapez auf - zusammen mit dem Artisten Tigris bildete sie das "DUO UNISONO".
in ihren Solonummern ist sie "Akita- die tödliche Kampfmaschine", liefert als Gretchen eine Verbindung zwischen Vertikalseil und Stummfilmästhetik oder verwandelt sich bei "Swing" in eine gefährlich-laszive Tänzerin.


Karl-Heinz Helmschrot ist Jahrgang 1966 und stammt aus Obrigheim in Rheinland-Pfalz. Er absolviert das Gymnasium, lernt Kontrabass, Gitarre und Saxophon, wird Mitglied des rheinländer Jugendorchesters und absolviert ein Fernstudium an der Kunsthochschule Zürich.
Danach besucht er die Artistenschule in Barcelona und die Theaterschule in Göttingen. Dort sammelt er in den Jahren 1987 und 1988 als Artist und Schauspieler am Jungen Theater in Göttingen wertvolle Bühnenerfahrung.

Weiter geht es mit seinem ersten Soloprogramm, sowie einer erfolgreichen Tournee durch England mit der Straßenshow "Bac Meth".
Durch seine Vielfalt ist Karl-Heinz Helmschrot an immer mehr Produktionen beteiligt. Vor allem in Hamburg und Berlin ist er engagiert.
Im Berliner Chamäleon feiert er schließlich seinen großen Durchbruch. Mit der Erfolgsproduktion "Klassentreffen" ist er nun auch als Regisseur erfolgreich.
Durch seine vielseitigen Tätigkeiten wird er zum gefragten Mann. Er moderiert, inszeniert und konzipiert diverse Programme für Festivals, Kleinkunstbühnen aber auch für renomierte Varietés, Messeshows und Fernsehauftritte.
Unter anderem ist er als Regisseur und Konzepter für den großen Erfolg des GOP mitverantwortlich.Bis heute ist Karl-Heinz Helmschrot seiner Vielseitigkeit treu geblieben und hat sich weder auf die Karriere als Solokünstler noch auf die des Regisseurs reduziert.
Durch seine Vielseitigkeit profitiert er in jeder Situation und kann auf ein großes Repertoir an Erfahrungen und Wissen zurückgreifen.

Beim Horizonte Festival trat er nicht nur in der Rolle des "Lehrers" auf - sondern führte auch Regie für die 2X stattfindende GALA - die das beste bot, was ich bisher an "Varieté" gesehen habe.
Ich freue mich schon auf das Festungsvarieté des Cafe Hahn, wo H. Helmschrot wieder Regie führen wird ......


Sie gaben eine tolle Vorstellung im Rahmen des
GAUKLEFESTung
im Kuppelsaal auf der Festung Ehrenbreitstein,
wo an 2 Tagen über 40 Artisten/Gruppen auftraten.

Ihre Interpretation von Faust's Gretchen - sie mit mehreren akrobatischen Übungen zu Boden und in der Luft und zusammen mit H.W.Helmschrot (der auch die 2X stattfindende GALA organisierte), der einen Lehrer miemte, der Faust's Gretchen der Klasse (hier: Publikum) erklärte - was 60 Minuten dauerte - 60 Minuten lachen und Spannung in Bezug auf die akrobatischen Übungen - war einsame Spitze :-)

http://www.youtube.com/watch?v=AVLkphhrTkI
(Romy wird ziemlich genau in der Mitte des Videos erst "aktiv" !!! )

Romy Seibt _ Karl-Heinz Helmschrot
Romy Seibt _ Karl-Heinz Helmschrot
wovo

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Variete
Klicks 815
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D4
Objektiv AF-S Nikkor 70-200mm f/2.8G ED VR II
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 70.0 mm
ISO 360