Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Zeiselmair


Pro Mitglied, Schrobenhausen

Karfreitagsfisch ...

... wächst halt nicht in der Kühltruhe. Selbst erlegen und putzen mag grausam wirken, fördert letztendlich den Respekt vor dem Tier und dem was man isst.


Danke für´s Schauen

Kommentare 15

  • Bernhard Kuhlmann 19. April 2014, 23:24

    Hallo Wolfgang !
    Ich hoffe es hat Euch geschmeckt !
    Kann es sein, das die Bachforelle die Masern hat ?
    Ich frage wegen der Roten Punkte ! lach
    Dir und deiner Familie wünsche ich noch ein schönes Osterfest .
    Gruß Bernd
  • Bernd -Berny- Spangenberg 19. April 2014, 16:47

    Ein gelungener Fang,das war bestimmt Lecker.

    Dir und deiner Familie,schöne Ostern.

    Gruss Berny
  • gIAN non 18. April 2014, 20:49

    Es geht doch nichts über einen frischen Fisch -
    ich gratuliere Dir zu diesem fetten Fang...
    Frohe und besinnliche Ostern für Dich und Deine Lieben!
    Grüaß di
    Gian
  • Rheinbild 18. April 2014, 20:33

    Ich hab selbst erlegten Spargel genommen. Das war einfacher :-)
    Aber ein gutes Motiv, auch wenn ich mit Freitags Fisch nix anfangen kann. Petri Heil !
    LG
    Rheinbild
  • Walter Schmid39 18. April 2014, 19:27

    Hallo Wolfgang.
    Petri Heil, zu diesem prächtigen Fang. Ich hoffe, sie haben dir gut gemundet und hast auch einen feinen Tropfen dazu genossen. Wünsche dir noch schöne Ostertage.
    Gruss Walter
  • mag ich 18. April 2014, 14:20

    grillnetz, metallgitterhalter. das klingt zünftig und professionell. morgen werden wir auch grillen, aber viel rustikaler. und osterfeuer gibts in der großen feuerschale. heut abend erstmal spargel (mit knochenschinken für die kostverächtenden frauen ;-)) und gebratenes rinderfilet für die männer). man muß die freuden des lebens genießen, solange man kann!
  • Gudrun1957 18. April 2014, 12:42

    Guten Appetit...die sehen alle drei sehr lecker aus. Dank deiner Beschreibung, kann man sich jetzt die Größenordnung noch besser vorstellen.
    Frohe Ostern Wolfgang.
    LG Gudrun
  • Wolfgang Zeiselmair 18. April 2014, 12:38

    Nee, ohne Folie die nimmt den Grillgeschmack. Das nasse Grünzeugs macht saftig und die Haut der Forelle kann schon was abhaben. Ich habe so ein neumodernes beschichtetes Grillnetz. Da bleib nichts kleben und man kann den Fisch super wenden. Für die Metallgitterhalter sind die Fische zu groß, die sind auf die 26cm EU-Normforellen ausgelegt.
    Servus
    Wolfgang
  • Robert Hatheier 18. April 2014, 12:35

    Mahlzeit! Selbstgefangenes schmeckt immer besser!

    LG Robert
  • mag ich 18. April 2014, 12:31

    ich nehme an, daß du ihn in folie auf den grill legst. so jedenfalls hab ich das mal gemacht. war saftig und lecker und hat nur wenige minuten gebraucht.
  • Wolfgang Zeiselmair 18. April 2014, 12:23

    Die kommen auf den Grill. Zuvor wird der Garten geplündert, alles was an Kräutern wächst, von Salbei über Sauerampfer bis Minze. Das Grünzeug in Weißwein ausdrücken
    und dann nass als Füllung in den Fisch. Das dämpft dann von innen. Hungrig bleiben wir nicht, die große hat 1200g. :-)
    Servus
    Wolfgang
  • WolfiHPG 18. April 2014, 12:19

    Danke für die Info !
  • mag ich 18. April 2014, 12:18

    petri heil! was für ein schöner fang. und das foto ist dir auch gelungen. wie werden die forellen denn zubereitet?
  • Wolfgang Zeiselmair 18. April 2014, 12:12

    Von oben nach unten: Regenbogenforelle, ein Döbel und eine Bachforelle.
    Wollte mir den Karfreitagsfisch selber angeln und hatte Glück. Die
    Forellen werden heute verputzt, der Döbel geht in die Räucherkammer.
    Servus
    Wolfgang
  • WolfiHPG 18. April 2014, 12:09

    Sehr schön, bitte noch eine kurze Erklärung der drei Fische?

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Tiere
Klicks 116
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
Blende 5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 46.0 mm
ISO 100