Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

A-N-J-A


Free Mitglied, Presseck

* Karfreitag...*

.
..
...

Ostern 2011
.
Auf der Suche nach einem passenden Bild für den heutigen Karfreitag fand ich dieses Bild...
Aufgenommen letztes Ostern...
Leider ist die Belichtung nicht optimal...
.
Blick auf´s Bergfeld bei Unterzaubach
.
__________________________________________________________

Der Karfreitag – religiöse Hintergründe

Der Karfreitag gehört zu den wichtigsten Feiertagen in der christlichen Welt und ist von zentraler Bedeutung für das Kirchenjahr. In den mehr als 2000 Jahren seit Entstehung des Christentums entwickelten sich viele religiöse und kulturelle Bräuche im Zusammenhang mit diesem hohen Feiertag. Die genauen historisch-religiösen Hintergründe sind jedoch heute immer weniger Menschen bekannt. Das Wissen über die Ereignisse dieses Tages geht nach und nach verloren, obwohl es sich dabei um Inhalte handelt, welche eine zentrale Rolle in unserem westlichen Kulturkreis einnehmen.

Erläuterungen zu Traditionen und Bräuchen rund um den Karfreitag

Das Wort Karfreitag wird abgeleitet von dem althochdeutschen Begriff “kara”, was so viel wie Trauer oder Klage bedeutet. Für Christen ist dieser Tag so bedeutsam, weil es sich laut Bibel um den Tag handelt, an dem Jesus den Tod am Kreuz erleiden musste, um die Menschen von ihren Sünden zu befreien.
Der Karfreitag gilt als sogenannter “stiller” Feiertag. Orthodoxe Christen, vor allem in der katholischen Kirche, fasten an diesem Tag besonders streng, doch auch gesamtgesellschaftlich gilt der Karfreitag als Tag der Einkehr, der Ruhe und der Mäßigung, an dem keine öffentlichen Großveranstaltungen stattfinden dürfen. Viele Menschen verzichten in Gedenken an Jesu Leiden am Kreuz auf den Verzehr von Fleisch. In christlichen Gemeinden auf der ganzen Welt werden an diesem Tag inhaltlich und formal besonders aufwendig gestaltete Messen und Gottesdienste gefeiert. Diese Tradition existiert seit vielen Jahrhunderten und wird jedes Jahr neu belebt. Auch 2012 werden sich an diesem Tag wieder die Kirchen auf der ganzen Welt füllen.
.
__________________________________________________________

Kommentare 12

  • Lieselotte D. 7. April 2012, 14:50

    Hallo Anja, der Blick hinüber zu dem kleinen Ort ist klasse und das Kreuz im Vordergrund ist für Heute auch passend.
    LG Lieselotte
  • Rike Gr. 7. April 2012, 12:09

    Liebe Anja,
    dieses Bild strahlt ganz viel Ruhe aus..und genau diesen Moment hast du hier festgehalten.. einfach die Stille auch in sich selbst finden..
    wünsche dir ein frohes und schönes Osterfest
    Rike
  • bounty390 7. April 2012, 10:59

    Mich stört die Belichtung hier überhaupt nicht. Du hast eine sehr gute Bildeinteilung gewählt und die richtigen, passenden Worte dazu geschrieben.
    lg Bernhard
  • Matthias Greska 7. April 2012, 0:09

    Dein Bild strahlt die Ruhe aus, die heute angesagt ist. - Klasse.

    Frohe Ostern und viele Grüße
    Matthias
  • Irene T. 6. April 2012, 23:42

    Herrlich ...ein wunderschöner Anblick in diese schöne Landschaft ...
    mit deinen Text hast du recht ...es gibt nur noch wenige die wissen um was es sich bei Ostern handelt ...
    viele erkennen nur noch darin einen Feiertag ...
    ich wünsche auch dir ein schönes und geruhsames Osterfest ..liebe Anja ...
    lg.Irene
    Frohe Ostern
    Frohe Ostern
    Irene T.

    Frohe Ostern
    Frohe Ostern
    Irene T.
  • Ushie Farkas 6. April 2012, 23:10

    WUNDERSCHÖN!!! Liebe Grüße Ushie
  • Rebekka D. 6. April 2012, 21:50

    ist wirklich wunderschön passend ... und vielen Dank für die Info ... auch ich wünsch dir frohe Ostertage ;o) Rebekka
    Schoggihäsli
    Schoggihäsli
    Rebekka D.
  • aniello orlotti 6. April 2012, 21:40

    hi anja,
    ein jeder hat im leben wohl sein eignes kreuz zu tragen
    noch viel schwieriger ist es gemeinsam ein kreuz eines anderen mitzutragen
    schön dein gedanke mit dem wegeskreuz,
    hatte ich heute auch zufällig ;)
    lg ani
  • Adrianus Aarts 6. April 2012, 21:35

    Super und klasse Anja.
    danke fürs interessante info, wieder was gelernt
    LG Ad
  • Frank Robin Müller 6. April 2012, 19:27

    Hei Anja,

    ein toller Ausblick. Sehr schön anzusehen.

    Dir noch einen schönen Abend.

    Gruß
    Frank
  • Christine Horn 6. April 2012, 18:56

    Liebe Anja,
    ich wünsche Dir ganz doll ein frohes Osterfest mit vielen bunten Eiern und hoffentlich ein bisschen Sonne! :-)

    Liebe Ostergrüße,
    Chrissie