Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reilbach


World Mitglied, Somewhere

Karearea

Eine Falkenart beim Verzehr eines Vogels

Kommentare 4

  • Roman M. 4. März 2008, 19:27

    Da könnt´ ihr reden was ihr wollt. - es hilft nichts.
    Beispiel:
    Häuslebauer
    Häuslebauer
    Reilbach
  • Herbert Henderkes 4. März 2008, 18:38

    Wulf hat Recht, die lat. Bezeichung für die Sumpfweihe lautet Circus approximans. Irrtum meinerseits.
    LG, Herbert
  • Herbert Henderkes 4. März 2008, 18:34

    Da liegst Du mit der Bezeichnung falsch. Die Bezeichnung Karearea gilt für den Neuseelandfalken (Falco novaeseelandiae), ein naher Verwandter des Wanderfalken.
    Du hast hier eine Weihe fotografiert, wohl eine Sumpfweihe (Circus assimilis), wenn die Aufnahme im australischen oder neuseeländischen Raum entstanden ist.
    LG, Herbert
  • Wulf von Graefe 4. März 2008, 18:21

    Ein interessantes Bild eines fremdländischen Greifvogels!
    Aber dies ist kein Falke (der dortige Karearea ist so ein Wanderfalkentyp (Falco novaezeelandiae), während dies eine typische Weihe ist.
    Die dortige Form etwa unserer Rohrweihen, die dort Pacific Marsh-harrier und deutsch Sumpfweihe heißt (Circus approximans).
    lg Wulf