Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Blacky43


World Mitglied, Braunschweig

Karde

Die Karde sieht aus wie eine Distel, ist es aber nicht, sondern gehört in eine eigene Pflanzenfamilie.
Früher wurden die getrockneten, stacheligen Kardenköpfe zum Karden (Kämmen) der Wolle benutzt, eine wichtige Vorbereitung vor dem Spinnen zu Garn

Kommentare 1

  • Beate Und Edmund Salomon 6. März 2012, 18:57

    Den verblühten Samenstand der Karden hast du sehr schön fotografiert. Sind zu jeder Zeit ein lohnenswertes Motiv.

    Gruß von Beate und Edmund