Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ronny Brückner


Basic Mitglied, Gemmrigheim (BW)

kaputt

Sensor einer Nikon CoolPix S5100 nach einem Tauchgang der Kamera in einem Spezi-Glas.

Alle mechanischen Teile waren danach irreparabel mit einander verklebt. Alle Linsen + Sensor haben Speziflecken.

CCD Sensor 12,2 Mio. Pixel, 1/2,3".
Macroaufnahme: Abbildungsmaßstab 1:1 mit Stativ, Zeitauslöser und SVA.

Kommentare 3

  • Michael Krüger MK 8. Januar 2013, 19:48

    Das tut einen ja in der Seele weh
    LG Micha
  • Antja 11. September 2012, 16:44

    Also jetzt musste ich erst mal mein Gehirn einschalten: Die Kamera ist in ein Glas mit Spezi gefallen und Du hast sie auseinandergebaut!
    Mit Cola haben wir auch schon mal einen Nintendo DS geknöchelt! Bei diesem Klebezeug hast Du null Chance! Aber Dein Bild hier hat was! Und ich wollte schon immer mal das Innere einer solchen Kamera sehen! Doch das ist sicher nur ein kleiner Trost!:-)
    LG Antja
  • Dirk Schiemank 9. September 2012, 19:17

    ... du musst aber auch alles zerstören:), trotz aller "Brutalität" ein klasse Makro...
    lg dirk

Informationen

Sektion
Ordner FC Forum
Klicks 399
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv Sigma Macro 50mm F2.8 EX DG
Blende 8
Belichtungszeit 1
Brennweite 50.0 mm
ISO 200