Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kappadokische Landschaft

Kappadokische Landschaft

754 4

Günter Brauner


Free Mitglied, Wolfsburg

Kappadokische Landschaft

Kappadokien gehört zum inneranatolischen Hochland und ist von allen Seiten von Gebirgen eingeschlossen. Dazwischen liegt eine Landschaft von berückender Schönheit. Man fühlt sich wie in eine bizarre Mondlandschaft versetzt. Vulkanische Eruptionen veraenderten die Gegend kontinierlich. Bei Vulkanausbrüchen wurde das Land von zahlreichen Tuffschichten von unterschiedlicher Dicke und Festigkeit überlagert. Die Tuffschichten wurden im Laufe der Zeit ausgewaschen, so entstanden Wasserrinnen und starke Verformungen. Resultat der Erosion waren bizarre Steinformationen, wie Kegel und Pyramiden, die sich ausgezeichnet für den Bau von Felsenkirchen eigneten, die man heute noch dort besichtigen kann.
Dieses Bild ist kurz vor Sonnenuntergang entstanden, so dass das eher weißliche Tuffgestein in einen rötlichen Schleier gehüllt wurde.

Kommentare 4

  • Thomas Kunz 2. September 2001, 21:42

    Hallo Günter,
    Mir gefällt an dem Bild, wie plastisch die Steinformationen rauskommen. Sicher ein Ergebnis des tiefen Sonnenstandes und des flachen Lichts. Die Felsen wirken wie geschliffen.
    Gruß Tom
  • Günter Brauner 2. September 2001, 12:40

    Danke für Eure Anmerkungen. Werde demnächst noch etwas für den Größenvergleich bringen. Und Jochen, vielleicht finde ich auch noch eine Höhle.
    Gruß Günter
  • JOchen G. 1. September 2001, 11:59

    Lieber Günter,
    sieht aus wie eine Mondlandschaft.
    Ich hoffe, Du hast auch Bilder von den Höhlen!
    Als wir 1992 hinwollten gab es im Mai einen überraschenen Kälteeinbruch mit hohem Schnee und wir mußten an der Küste bleiben.
    Liebe Grüße
    Jochen
  • Gerda S. 1. September 2001, 10:17

    Guten Morgen Günter! Ich hab hin- und hergescrollt und festgestellt
    dass der Vordergrund doch nicht so beeindruckend wirkt wie das
    restliche Bergmassiv.Irgendwie fehlt auch ein Fixpunkt fürs Auge.
    Spanien und Sierra Nevada könnten mich auch noch locken.
    Gruss Gerda

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 754
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz