Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kerstin Schulz - Berlin


World Mitglied, Berlin

Kommentare 7

  • Sicilia100 16. Januar 2014, 20:24

    der drohende dunkle Himmel ist ein schöner Kontrast zu
    den Felsformationen - sehr schön geworden.
  • mic b 3. Oktober 2013, 15:26

    Art of nature +++
    lg mic
  • Weltenspieglerin 3. Oktober 2013, 13:06

    versteht man darunter die sogenannten " feenkamine" von denen ich mal gehört habe ;-) ?
    total surreal, märchenhaft, ein bisschen wie1000 und eine nacht. muss sich spannend anfühlen in solch eine bizarre landschaft einzutauchen.
    liebsten g. doro
  • Heiko Schulz ² 3. Oktober 2013, 12:57

    Verrückte Landschaft! Gaudi oder Niki de Saint Phale hätten oder haben ihre Freude daran gehabt.
    Schönen Feiertag und herzliche Grüße, Heiko.
  • Erwin Oesterling 3. Oktober 2013, 11:52

    Kerstin, das Bild ist besonders gut ausgeleuchtet, weil der bedeckte Himmel nur schwache Schatten zulässt.
    Gruß Erwin
  • Annemarie Quurck 3. Oktober 2013, 10:21

    Kappadokiens Kalkstein ist immer wieder interessant
    durch den dunklen Himmel kommt er noch besser zur Geltung

    lg annemarie
  • Rene Lauterbach 3. Oktober 2013, 10:08

    schöne und aussergewöhnliche landschaft...
    mag ich.

    alles gute,gruss rene

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Kappadokien
Klicks 466
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 32.0 mm
ISO 100