Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Daniela Boehm


World Mitglied

Kann sie Jemand bestimmen....

die finde ich zur Zeit dauernd im Terrarium .... und ich weis nicht warum ....

Kommentare 14

  • Master of Fantasy 9. April 2013, 19:05

    Musst Du zumindest aufpassen, eventuell, weil "die" Eier von z.B. Schmetterlingen anstechen um ihre Larven (?) - Eier ...... (?) abzulegen.... Den Vorgang konnte ich mal in Natura beobachten. lg, wolfgang

    (ist ein Räuber....eine Raubwespe...zwinker)
  • Werner Holderegger 8. April 2013, 13:55

    Waldschabe, aber dafür ist es doch noch zu kalt, jedenfalls bei uns. Die Annahme "Waldschabe" wäre für dich aber auch zu einfach.
    LG Werner
  • mario valentini 8. April 2013, 8:48

    Great photo,and sharpness.
  • Elke Führer 7. April 2013, 22:21

    Schlupfwespe klingt überzeugend, aber wirklich wissen tue ich es leider auch nicht.
    Beneidenswert, was Du per Zufall "einschleppst"!
    LG Elke
  • Werner_B 7. April 2013, 19:46

    tolle Aufnahme des seltenen "Gluttöters" am Rande des Aschenbechers.
    Ist vom Aussterben bedroht, da es immer weniger Glut im Aschenbecher gibt. ;-))
    LG Werner
  • Wolfgang Neutsch 7. April 2013, 17:18

    Ich schließe mich an: Schlupfwespe.
    Gruß Wolfgang
  • Marianne Schön 7. April 2013, 14:58

    Ich denke das gleiche wie Maike...
    NG Marianne
  • sharie 7. April 2013, 14:52

    Ich stimme Günther auch zu, und tippe auf eine Schlupfwespenart. Hast Du Dir mal überlegt, ob Du Dir die vielleicht mit der Erde oder irgendwelchen Pflanzen ins Terrarium geholt hast? Ich nehme mal an, das da irgendwo Eier von ihr drin waren, wäre zumindest denkbar.
    lg Maike
  • authbreak 7. April 2013, 14:45

    Keine Ahnung Dani, ist aber ein klasse Makro.
    LG Heinrich
  • Sibille L. 7. April 2013, 13:57

    Ich tippe auch auf eine Schlupfwespe, aber welche kann ich Dir nicht sagen.
    Sehr gute Makroaufnahme.
    LG Sibille
  • Günther Breidert 7. April 2013, 13:47

    Ich denke mir, daß es eine Schlupfwespenart ist. Ein Zangenbock ist ein Käfer und ist es nicht.
    Gruß Günther
  • Charly08 7. April 2013, 13:20

    Keine Ahnung, tolle Makroaufnahme.
    LG Gudrun
  • Wolfgang Neutsch 7. April 2013, 12:33

    Kleiner Zangenbock vielleicht??
    Gruß Wolfgang
  • mimitsch 7. April 2013, 12:27

    öhm........nä.....kann ich dir leider nicht helfen :)
    lg mimitsch

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Wespen Wildlife
Klicks 785
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-520
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 35.0 mm
ISO 100