Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Wasilewski


Free Mitglied, Halle

Kanarisches Abendglühen

Es hat schon ein Weilchen gedauert den optimalen Standort zu finden um den Sonnenuntergang von den höchsten Bergen Gran Canarias "in Ruhe" genießen und festhalten zu können. Auf eine atemberaubende Landschaft blickt man von allen Aussichten hinab aber Ruhe findet man nicht überall. Wie angenommen versammelte sich auf dem höchsten Aussichtspunkt, dem Pico de las Nieves, eine Schar von ebenso begeisterten Besuchern und knipste wild umher. So fuhren wir entlang der Bergkanten und suchten eine gut überschaubare Kulisse ohne diese Hektik als Begleiterscheinung. Noch etwa eine Stunde bevor die Sonne unterging, war dieser Standort gefunden, Stative aufgebaut und Hilfsmittel montiert.

In aller Ruhe warteten wir also auf den Untergang der Sonne mit Blick auf Roque Bentaiga, einen alten Vulkanschlot auf Gran Canaria, und die Nachbarinsel Teneriffa mit ihrem imposanten Vulkan Teide im Hintergrund. Dazwischen unter einem Wolkenmeer liegend der Atlantik, der in den nächsten Jahren vermutlich weitere dieser Inselschönheiten ausbrütet. Das Licht war perfekt als die Sonne langsam hinter Teneriffa verschwand und die Silhouette der Insel zum Vorschein kam. In den schönsten Farben leuchtete die uns zu Füßen liegende Landschaft bevor dann über dem Teide, der übrigens der drittgrößte Inselvulkan der Welt ist, die Venus gut sichtbar wurde. Nach und nach begannen die Lichter der Ortschaften in den Tälern zu leuchten und über uns strahlte die Milchstraße.

Ein Moment - unmöglich mit Worten zu beschreiben aber dafür gibt es ja die Aufnahme.

Kommentare 1

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften
Klicks 673
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G2
Objektiv LUMIX G VARIO 45-200/F4.0-5.6
Blende 4
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 45.0 mm
ISO 160