Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Babs Baron


Pro Mitglied, Sehnde b. Hannover

Kommentare 6

  • Babs Baron 28. April 2013, 19:09

    Dankeschön, lieber Gerd, sowohl für Deine Info zur Spinne als auch für Deine netten Worte. ((-:
  • Gerd Heupel 28. April 2013, 19:01

    Was einmal in den Fängen der Braunen Krabbenspinne (Xysticus cristatus) ist, kommt selten wieder los. Ich schätze, die Wespe hat den Kampf verloren. Für jemand, der Spinnen lieber von weitem sieht, warst Du für dieses Foto doch sehr mutig.
    VG
    Gerd
  • Babs Baron 25. April 2013, 0:15

    Ich nehme eher an, dass sich der Kampf ins Unterholz verlagert hatte ((-:
    Und Spinnen sind zwar interessante Motive und sicher nützliche Tiere aber ich sehe sie doch am liebsten von weiter weg, egal welche und egal wie gross oder klein, ich bin da ein ziemlicher Feigling. ((-:
  • Julianus68 24. April 2013, 23:41

    Da war nix mehr zu sehen? Die haben sich doch wohl nicht gegenseitig gefressen!? *g*
    Also ich würde eine Krabbenspinnenart vermuten, welche genau kann ich natürlich nicht sagen, kenne mich lediglich mit etwas größeren, achtbeinigen Exemplaren so leidlich aus...
    Auf jeden Fall eine interessante Aufnahme!

    MfG,

    Georg
  • Babs Baron 24. April 2013, 23:35

    Meine Bio-Kenntnisse reichen wieder ´mal nicht aus, ich weiss nicht, was das für ein Spinnchen ist. Ich weiss leider auch nicht, wer gewonnen hat, musste den Akku wechseln und als ich wiederkam war alles vorbei und nix mehr zu sehen.
  • Julianus68 24. April 2013, 22:33

    Und, wer hat gewonnen? *g* (Handelt es sich um eine Krabbenspinnenart?)
    Gefällt mir!

    MfG,

    Georg

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 110
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Tamron 90mm f/2.8
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 90.0 mm
ISO 100