Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Herbert Vorbach


Basic Mitglied, Linz

Kampf der Leseschwäche

Jedem fünften Jugendlichen im Alter von 15 Jahren und nahezu 75 Millionen Erwachsenen in der Europäischen Union fehlt es an grundlegenden Lese- und Schreibfertigkeiten. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Themas Analphabetismus, die von der EU-Kommissarin für Bildung, Androulla Vassiliou, in Auftrag gegeben wurde (Wiener Zeitung, 11. März 2013).
In Linz wurde deshalb ein Mahnmal gegen Leseschwäche errichtet, das säumigen Schülern die Folgen ihrer Faulheit drastisch vor Augen führt.

Es gibt aber auch eine sanfte Methode: DIE BUCHSTABENSUPPE !!!

Dazu folgender Lehrfilm:

http://www.youtube.com/watch?v=TlUEiq-jRjg

Kommentare 3

  • Herbert Vorbach 14. März 2013, 6:25

    Danke Pekka, die Technik der Wortbildung auf der Zunge mittels einer Buchstabensuppe wäre sicher ein attraktiver Unterrichtsgegenstand (siehe Video).
  • Pekka H. 13. März 2013, 18:32

    Das Blau macht sich ausnehmend gut umgeben von Grün. Feines "Schaufenster" hast Du Dir ausgesucht. Und zum Glück hat sich dieser pädagogische Ansatz jedenfalls an unserer Schule nicht durchgesetzt. Buchstabensuppe ist eine gute Alternative.

    LG Pekka
  • Redpicture 11. März 2013, 18:34

    es werden mehr.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Städte und Street
Klicks 201
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv 85.0 mm f/1.8
Blende 5
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 85.0 mm
ISO 100