Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jörg Kammel


Pro Mitglied, Düsseldorf

Kammmolch

oder auch: KAMMEL-MOLCH :)
- Triturus cristatus -
* wildlife 2007 *

oh..... ein wort mit 3 m....
diese recht seltene art ist nachtaktiv und ich konnte
das foto in den frühen morgenstunden machen.

http://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%B6rdlicher_Kammmolch

Wespenspinne
Wespenspinne
Jörg Kammel

Kommentare 20

  • duolith 4. November 2007, 18:39

    -sehr schönes Portrait
  • Eckhard Klöckner 31. August 2007, 11:45

    Ganz super! Gelungen finde ich auch die Wiederholung der weißen Punkte hinten in den weißen Pilzen.
    Gruß Eckhard
  • EMK 31. August 2007, 11:04

    Wunderschön der Molch vor diesem Hintergrund!!

    Grüße, Michael
  • Sandra Pan. 28. August 2007, 13:52

    Ein sehr schönes Molch-Porträt. Kamm-Molche gab es dort, wo ich aufgewachsen bin. Es waren damals schon wenige Tiere. Die meisten Pfützen, in denen sie lebten, sind heute ausgetrocknet oder eingeebnet. Es gibt wohl noch ein Vorkommen in einem nahegelegen Gebiet, durch das die Erweiterung der A5 gebaut werden sollte. Ich weiß gar nicht, ob die Naturschützer sich durchsetzen konnten.
  • Sonja Haase 27. August 2007, 0:31

    Die gab es vor vielen Jahren neben Bergmolchen, Teichmolchen auch hier. Leider ist das Ökosystem da nicht mehr intakt, so dass diese leider verschwunden sind. Die großen Kammmolche sahen immer wie Ungeheuer neben den kleineren, bunteren Bergmolchen aus. Schön, dass Du ihn erwischt hast. Ich habe ihn aber auch tagsüber gesehen... Viele Grüße, Sonja.
  • Cornelia Dettmer 26. August 2007, 17:55

    starke Aufnahmen ....tolle Farben
    LG Conny
  • Danny Block 26. August 2007, 16:27

    ganz stark mit dem super Hintergrund
    klasse abgelichtet
    lg Danny
    Dir auch noch einen schönen Restsonntag
  • Harry Käufler 26. August 2007, 13:12

    Der ist einfach Spitze
    LG
    Harry
  • Stevie 65 26. August 2007, 12:11

    Ein Molch, der nach dir benannt ist!!!??? Toll!!
    Und du gebührst dieser Begebenheit mit der schier atemberaubenden Aufnahme alle Ehre!!
    Wunderbare Bildgestaltung!!
    Grüoss, Stevie65
  • Don Fröhlich 26. August 2007, 11:11

    Super, nicht nur, dass er selten und nachtaktiv ist, das Bild ist auch noch richtig schön mit dem Moos und den Pilzen. Phantastisch abgelichtet!
    Gruß Ingolf
  • Günter Nau 26. August 2007, 10:21

    Super Bild. Da muß man aber auch schon Glück haben, ein solches Tier vor die Kamera zu bekommen.
    LG Günter
  • Marianne Schön 26. August 2007, 9:58

    Wunderhübsches Kerlchen, nett von Dir, daß Du so früh aufgestanden bist
    und für uns so ein herrliches Bild geschossen hast. Die 3 ems im
    Molchnamen machen sich gut, stell Dir vor bei Dir wäre es nur eines.
    Ich hoffe Du verstehst den kleinen Spass!!!!!!
    Nette Sonntagsgrüße Marianne
  • Bernd Walz 26. August 2007, 9:46

    Daß er noch vor dieser kleinen Pilzgruppe posiert hat, ist das i-Tüpfelchen einer schönen und dokumentarischen wildlife Aufnahme. Großartig.
    LG Bernd
  • Elisabeth Hoch 26. August 2007, 9:42

    Toller Hintergrund zum Größenvergleich. Und welch ein Fotoglück, die außerhalb der Laichzeit und an Land anzutreffen.
  • Rainer Klassmann 26. August 2007, 9:32

    Da hat sich der Molch aber eine besonders fotogene Umgebung gesucht. Aufnahme mit Seltenheitswert.
    lg Rainer

Informationen

Sektion
Ordner Amphibien
Klicks 2.481
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten